webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Watzdorfer Burg Bock

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei GmbH / Bad Blankenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.08.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes rot


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Thomas für die Besorgung !!!


Fazit:

Fast 7%vol. stehen hier vor mir. Nicht schlecht. Das kann ja ein heiterer Biertest werden. Aber fangen wir vorne an. Das Flaschenetikett ist schon ein richtiger Oldtimer. Nostalgisch halt. Passt gut zu der Traditionsbrauerei, die dieses Bier herstellt. Nach dem Öffnen der Flasche muss man schon etwas schneller mit dem Einschenken sein, den eine menge Kohlensäure wurde in die Flasche gepresst und diese möchte nun raus. Ab ins Glas damit. Welch schönes Rot erwartet mich hier. Aber noch besser ist natürlich der Geschmack: Ein satter, schwerer Malzgeschmack macht sich im Mundraum breit. Dazu gesellt sich ein feines Röstaroma. Sehr schön, dass muss ich ja sagen. Der Mittelteil hat dann einen leicht hopfigen Beigeschmack, dass passt aber wie Faust aufs Auge. Was dann noch fehlt, ist der Abgang, dieser ist aber wirklich sehr lang und macht Lust auf den nächsten Schluck dieses Starkbieres. Summa summarum ein wirklich leckeres Bockbier, welches durch sein Röstmalz das i-Tüpfelchen bekommt. Super!!!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pörz Gold

Watzdorfer Burg Export

Watzdorfer Burg Pils 4,8%


Watzdorfer Schwarzbier 4,8%

Watzdorfer Schwarzer Kräuter Trank

Watzdorfer Burg Pils 4,9%


Watzdorfer Landbier

Watzdorfer Schwarzbier 5,1%

Watzdorfer 1411 Festpils






Impressum