webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Watzdorfer 1411 Festpils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei GmbH / Bad Blankenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.12.2014


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

spritzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter für die Zusendung!


Fazit:

Über 600 Jahre alt ist das Braurecht der Watzdorfer Brauerei bzw. deren Vorgänger. Welch eine lange Zeit. Und vor allem, was für eine Tradition. Anlässlich dieses ungewöhnlichen Jubiläums hat man das "Watzdorfer 1411 Festpils" eingebraut, welches heute Abend nun vor mir steht. Im Glas ist es glänzend goldgelb, der Schaum ist ok, der Geruch ist würzig mit leicht süßlichen Spuren. Geschmacklich kommt ganz klar das Pils durch. Aber mit einer deutlichen, aber nicht übertriebenen Süße. Deutlicher wird da die Kohlensäure, die diesem Bier eine ordentliche Spritzigkeit verleiht. Neben der subtilen Süße kommt der Hopfen von Anfang an ziemlich tonangebend herüber. Die feine Bittere im hinteren Drittel gefällt mir. Das Watzdorfer ist ein leckeres Pils, welches auch gerne aus der 0,33l-Steinie-Flasche mit Aufreißverschluss getrunken werden kann.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pörz Gold

Watzdorfer Burg Bock

Watzdorfer Burg Export


Watzdorfer Burg Pils 4,8%

Watzdorfer Schwarzbier 4,8%

Watzdorfer Schwarzer Kräuter Trank


Watzdorfer Burg Pils 4,9%

Watzdorfer Landbier

Watzdorfer Schwarzbier 5,1%






Impressum