webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Watt Blondes

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Sylter Meersalz GmbH & Co. KG / List


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.05.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes orange


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht fruchtig, mild, leicht süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Marcel Walz!


Fazit:

Das "Watt Blondes" möchte jetzt getestet werden. Ein schön gestaltetes Etikett klebt da auf der Flasche, edel und hochwertig wirkt es. Auch der Name ist gelungen... Watt... Norddeutsch für Was. Und gleichzeitig die Kurzform für das Wattenmeer, welches man in der Nordsee, und Sylt liegt durch Zufall dort, besuchen kann. Clever! Nun aber zum Bier. Dieses Helle hat einen Alkoholgehalt von 4,9%vol., das Aussehen ist topp. Gerade der cremige und feste Schaum gefallen mir. Zu riechen gibt es eine leichte Würzigkeit, der Antrunk wird von einer subtilen Tropenfrucht begleitet. Weich und rund ist es, die Kohlensäure hält sich zurück, es schmeckt aber trotzdem frisch und nicht schal. Süffig und angenehm malzig ist es, der Hopfen kommt langsam durch, es ist würzig, es werden aber keine besonderen Aromen geboten. Ein neuer Schluck und wieder kommt da diese subtile Frucht durch, ein Hauch Orange ist zu schmecken. Der Nachtrunk ist lang, dezent würzige Aromen werden geboten. Alles in allem ein gutes Bier! Süffig und rund!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Watt Dunkles

Watt 'n Pale Ale





Impressum