webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wasserburger Pils

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privat-Brauerei Gut Forsting E.G. / Pfaffing


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.05.2009


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht hopfig


Geschmack:

hopfig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Wasserburger Pils" wird von der Privatbrauerei Gut Forsting im bayerischen Pfaffing gebraut und in Longneck-Flaschen abgefüllt. Der Aufreiß-Verschluss ist dann das besondere Highlight. Im Glas ist es hell golden, der Schaum steht fest und ist schneeweiß. Geschmacklich ist es im Antrunk süß-malzig. Das weiche Brauwasser kann überzeugen. Weniger schön ist der leichte Metallgeschmack im Antrunk. Nach diesem Schreck kommt der typisch würzig-bittere Geschmack durch. Trocken und herb, mit jeder weiteren Sekunde wird es bitterer. Ein männliches Bier mit einem malzigen Antrunk. Leider schmeckt es irgendwie unrund, aber abwechslungsreich. Und nach dem nächsten Schluck auch wieder richtig lecker. Also, das "Wasserburger Pils" macht es einem nicht leicht. Mal hüh, mal hott. So gebe ich dem Bier sechs Punkte. Mehr geht nicht.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gut Forsting Weissbier Hell

Gut Forsting Xamax Lager

Gut Forsting Dunker Doppelbock


Gut Forsting Export Dunkel

Gut Forsting Export Hell

Tilmans Das Helle


Tilmans Die Dunkle





Impressum