webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Waldhaus Schwarzwald Weisse

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH / Waldhaus


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.03.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Naturhopfen, Hefe


Farbe:

trübes helleres goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

kernig, hefig


Geschmack:

hefig, nach Banane, weich, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das heutige Testbier ist das "Waldhaus Schwarzwald Weisse" mit angenehmen 5,6%vol. und einem grandiosen Aussehen: ein durch und durch trübes hellgelb, dazu eine sehr feste Schaumkrone. Na, das fängt doch super an. Der Geruch erinnert an Bananen und eine fein kernige Note kann ich ausmachen. Ui, ich freu mich. Ein super süffiger Antrunk. Butterweich fließt dieser die Kehle herunter. Toll. Super süffig. Die Hefe ist leicht süßlich und sorgt für einen traumhaften Geschmack. Der Hopfen ist hier alles andere als bitter oder zu würzig, sondern passt einfach hervorragend zum Gesamtbild. Der Mittelteil wird ruhiger, ist aber immer noch genau so "saftig" und fein fruchtig, dass es eine Freude ist, dieses Weißbier zu trinken. Die Kohlensäure ist nicht aufdringlich, sorgt aber für die typische Weißbier-Frische. Da haben es die Südschwarzwälder ja echt gut. So ein leckeres Hefe-Weizen bekommt man auch jeden Tag zu trinken. Insgesamt ein ganz großes Bier.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-10-11

Mit diesem Mittags-Weizen von Waldhaus starte ich ins Wochenende. In der braunen 0,5l Flasche mit typischen Etikett in rotgold/Gold und goldenem Alueinband am Flaschenhals. Im Glas hellgelb mit schöner Schaumkrone getreidig, etwas fruchtig und hefig. Der Antrunk ist mild spritzig, dann kommt eine Mischung aus Banane und Hefe. Auch wenn man den Hopfen am Ende ahnt so bleibt der Bananengeschmack dominant. Zum Wochenendstart ein superleckeres, süffiges Schwarzwald-Weißbier. Gute 7 Kronkorken.


Johnny
2014-12-17

Danke Flo Karacho für dieses Bier! Herrlich, herrlich, herrlich! Endlich mal ein Waldhaus hier... Ich muss sagen das es ein dunkles Hefeweizen ist, kein helles Hefeweizen. Die Brauerei sagt das es eine Kastanienbraune Farbe hat und dem stimme ich zu. Wunderbar schön und es duftet auch schön hefig. Die Schaumkrone ist feinporig und cremig. So alles in allem optisch einfach Top! Der Antrunk ist verdammt weich und malzig, wie auch der Rest ist sehr unterhaltsam...das bananige schmecke ich leider nicht so stark aber dafür lässt es mich geschmacklich nicht im Stich und erfreut mich mit tollen Aromen und Süffigkeit. Das Bier ist der Kracher! Es hat was und mir gefällt besonders das weiche Wasser.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Waldhaus Hell

Waldhaus Diplom Pils

Waldhaus Doppel Bock


Waldhaus Fun Pils

Waldhaus Jubiläums Dunkel Naturtrüb

Waldhaus Ohne Filter Naturtrüb


Waldhaus Spezial Gold

Waldhaus Diplom Pils

Waldhaus Ohne Filter Naturtrüb


Waldhaus Ohne Filter Extra Herb

Waldhaus Marilyn Monroe





Impressum