webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Waldhaus Ohne Filter Naturtrüb

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH / Waldhaus


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.12.2017


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Naturhopfendolden, Hefe


Farbe:

trübes, helleres Goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

leicht würzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 02.03.2009: Welch lustiges Wortspiel... Heute Abend wird übrigens keine Zigarette getestet. "Ohne Filter" nennt sich dieses unfiltrierte Helle, auch Zwickl genannt, mit einem Alkoholgehalt von stattlichen 5,6%vol. Die Schaumkrone ist mehr als ausreichend und dazu noch ungemein fest. Die Nase riecht eine süffig-hefige Note, das wird ein leckeres Bier sein. So ist es auch. Ein satter, ungemein voluminöser Antrunk. Das ist echt nicht schlecht. Das erlebt man Zwicklbieren auch nicht alle Tage. Die Kohlensäure ist spritzig, der Hopfen sorgt für ein fein würziges Aroma. Und dieses Unfiltrierte überrascht mit einem ungemein trockenen Körper. Zumindest ist das im vorderen Drittel so. Dann wird es ruhiger und süßer. Wirklich lecker. Und schade, dass es nur eine 0,33l-Flasche ist. Und feiner, leicht kerniger Geschmack. Der Abgang ist lang und damit möchte ich dem Bier 9 Punkte gönnen. Das hat es sich verdient. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 16.12.2017:
Wieder einmal steht das "Waldhaus Ohne Filter Naturtrüb" vor mir. Aus dem Südschwarzwald stammt es, im Glas sieht es ganz gut aus. OK, der Schaum hätte besser ausgebaut sein dürfen, das trübe Goldgelb darunter gefällt mir aber. Süßlich schmeckt es, eine deutliche Kohlensäure ist vorhanden. Das wirkt erfrischend. Die kernigen Aromen kommen gut durch, zusammen der Malzsüße. Es schmeckt dabei erstaunlich mild, der Hopfen ist nur im Hintergrund angedeutet. Im letzten Drittel kann man eine leichte Würzigkeit feststellen. Alles in allem aber wieder gut. Das gibt dann unterm Strich 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-10-05

Waldhaus steht für Qualität. Diesmal Ohne Filter Naturtrüb. Braune 0,33l Flasche mit typischen Etikett in Rot und rotem Alu-Einband am Flaschenhals. Im Glas trübes Zitronengelb mit gemischtporiger Schaumkrone. Getreidig würziger Geruch. Der erste Schluck schmeckt würzig, mild , etwas wässrig und mit Zitrusaromenim 2ten Drittel mit langem Abgang. Kein Highlight aber dennoch gute 6 Kronkorken.


Andreas
2015-09-03

Eins hat sich das Waldhaus Ohne Filter schon mal verdient: den Preis für den schärfsten Kragen. Cool sieht der rot geschmückte Flaschenhals aus. Über Aussehen und Duft kann ich nicht viel sagen. Ich sitze hier im Auto und trinke direkt aus dem hübschen Fläschchen (ich muss auch nicht mehr fahren:-)) Sehr lecker ist es auf jeden Fall. Würzig, angenehm gehopft, kräftig und leicht hefig mit einem richtig langen Abgang, der noch mal eine leicht malzige Süße mitbringt. Rothaus oder Waldhaus? Das Waldhaus mit dem roten Kragen ist auf jeden Fall die bessere Wahl.


Basti
2013-09-16

Leicht kernig mit etwas Citruseinschlag, wirkt samtig und cremig im Mund. Durchaus erfrischend. Als leichtes Sommerbier ideal geeignet. Also meinen Geschmack trifft es nicht, ich finde es schlicht weg zu ``lasch´´.Der Körper wirkt insgesamt zu dünn und wässrig.Etwas mehr würze wäre hier angebracht.
7 Punkte


SCF
2013-05-23

Das weltbeste Bier der Welt! Auch besser als das beliebte Tannenzäpfle! Top


HampeLMaxe
2012-11-08

In unserem Kumpanenkreis wird nur noch Waldhaus Naturtrüb getrunken! Haben das Glück nur etwa 50km von Waldhaus entfernt zu wohnen und haben uns deshalb auch schon direkt vor Ort mit diesem Prachtstück beglücken dürfen.
Hier unten gibts den ständigen Kampf zwischen Rothaus- und Waldhausanhängern. Nur um mal eins klarzustellen... ROTHAUS SCHMECKT BESCH...eiden (zumindest wenn man noch nicht genug Promille im Blut hat)!


Friburger Bobbele
2012-10-10

Eindeutig das beste Bier das ich jeh getrunken habe! Kaum öffnet man es, kann man schon nicht mehr warten es dem Magen zuzuführen.


Tobias Zahlmann
2011-07-31

Dank meinem coolen Schwager aus dem Südschwarzwald durfte ich Bekanntschaft mit diesem wahren Edelstein unter den deutschen Bieren machen. Warum hier nur 9 Punkte vergeben werden kann ich nicht nachvollziehen. Es ist für mich das beste und süffigste Bier, dass je getrunken habe. Dazu noch die coole rote Banderole, besser geht's (für mich) nicht!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Waldhaus Hell

Waldhaus Diplom Pils

Waldhaus Doppel Bock


Waldhaus Fun Pils

Waldhaus Jubiläums Dunkel Naturtrüb

Waldhaus Schwarzwald Weisse


Waldhaus Spezial Gold

Waldhaus Diplom Pils

Waldhaus Ohne Filter Extra Herb


Waldhaus Marilyn Monroe





Impressum