webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wagner-Bräu SchwarzBier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Wagner Bräu GmbH & Co.KG / Kemmern


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.12.2011


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Malz, Hopfen, Malzextrakt


Farbe:

fast schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus dem fränkischen Kemmern stammt das "Wagner-Bräu SchwarzBier" mit 4,8%vol. Das letzte Bier dieser Brauerei steht also an und bisher war jedes Bier ein Kracher. Von acht getesteten Bieren haben sechs(!) die Höchstpunktzahl erreicht. Das erlebt man auch nicht alle Tage. Und mal gucken, ob dieses Schwarzbier auch vorne mitmischt. Die Optik stimmt: schwarz, dazu eine durchschnittlich ausdefinierte Schaumkrone. Der Geruch ist sehr zurückhaltend, nur sehr dezent kommt das Malz durch. Der erste Schluck ist relativ spritzig und er kommt nur langsam in Fahrt. Zu Beginn schmeckt man ziemlich deutlich das Röstmalz. Aber auch eine Menge Hopfen ist zu schmecken. Hier gibt es leider etwas zu mäkeln, denn es schmeckt subtil nach Metall. Das gibt Abzüge. Ansonsten ist der Hopfen ziemlich dominant im zweiten Drittel. Leicht bitter schmeckt dieses Schwarzbier, das Karamellmalz hält sich zurück. Alles zusammenaddiert ergibt das ein leckeres Schwarzbier, was im Vergleich zu den thüringischen und sächsischen Vertretern weniger süß schmeckt. Ganz im Gegenteil. Und deshalb bekommt es auch acht Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Peter aus HH
2011-12-26

Das dritte Testbier dieser Brauerei: das gleiche "Entzücken"! Das im obigen Bericht Beurteilte deckt sich auch mit meiner Erkenntnis, außer dass ich keinen metallenen Geschmack festgestellt und somit keine Punktminderung geben würde! Die geringere Süße der Thüringer Biere stört mich nicht; und etwas mehr Alkohol als die Tschechischen Dunklen schadet nicht!

Peter aus HH


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Wagner-Bräu Landbier

Wagner-Bräu Pils

Wagner-Bräu Ungespundetes Lagerbier 5,0%


Wagner-Bräu Hefe Weizen 4,8%

Wagner-Bräu Pils

Wagner-Bräu Märzen


Wagner-Bräu Landbier

Wagner-Bräu Hefe Weizen 5,3%

Wagner-Bräu Festbier


Wagner-Bräu Ungespundetes Lagerbier 4,8%

Superfreunde Pils





Impressum