webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Vocation Triple Vision

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Vocation Brewery Limited / Hebden Bridge


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

24.08.2022


Testobjekt:

0,44l-Dose


Biersorte:

Triple India Pale Ale


Alkoholgehalt:

10,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sehr trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr fruchtig, nach Pfirsich, Maracuja und Nektarinen, sehr würzig, gut bitter, leicht trocken, sehr voluminös, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Mittwochabend, es sind 33°C und bei dieser Hitze möchte man sich gerne abkühlen. Und das mache ich jetzt mit einem 10%igen Triple IPA aus UK. Na, ja, warum auch nicht :-). Im Glas macht das "Vocation Triple Vision" eine richtig gute Figur: Es ist honigfarbig, sehr hefetrüb und zu riechen bekommt man viele Pfirsiche, Nektarinen, Maracuja und Mangos. Dementsprechend fruchtig ist auch der Geschmack dieses Starkbieres. Die eben genannten tropischen Aromen dominieren das erste Drittel deutlich. Parallel kommt aber auch eine satte Würzigkeit durch, das Bier schmeckt ordentlich bitter und auch relativ trocken. Aromen von Pinie sind zu schmecken, leicht harzige Aromen schimmern durch. Honig ist zu schmecken, die Süße kann sich ganz gut behaupten. Dieses TIPA ist schon ein richtig leckeres Bierchen. Voluminös, saftig, bitter. Und jetzt gerne was leichtes zu trinken hinterher.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gweilo Session IPA

Vocation Bier ohne Bart

Vocation Tropical Twist


Vocation & Garden Brewery: Zagreb

Vocation Total Riwaka

Gweilo Pale Ale


Vocation Morello Red

Vocation Divide & Conquer

Vocation Naughty & Nice


Vocation Wave After Wave

Vocation Triple Red

Vocation Imperial Vanilla Stout






Impressum