webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Vielanker Weizen

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Vielanker Brauhaus GmbH & Co.KG / Vielank


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.08.2019


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Quellwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Brauhefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

nach Banane und Weizen, spritzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 16.03.2013: Aus dem hohen Norden Deutschlands stammt dieses Obergärige. Das "Vielanker Weizen" ist zu Besuch hier in Düsseldorf und es möchte getestet werden. Abgefüllt wurde das 5,0%ige Weißbier in eine 0,5l-Bügelflasche und nun steht es endlich eingeschenkt vor mir. Toll schaut das Mecklenburger Bier aus: hefetrüb, helles Bernstein und eine Menge Schaum. Wirklich super. Vor allem hält der cremige Schaum eine Ewigkeit. Fein riecht die Banane, wenn man seine Nase ans Glas hält, der Antrunk ist überaus spritzig, die Kohlensäure sorgt für einen erfrischenden Charakter. Im vorderen Drittel kommt dann die schon angesprochene Banane durch, mild und weich wirkt dieses Aroma, und vor allem ziemlich satt und dick. Das ist aber nicht negativ gemeint. Ganz im Gegenteil. Der Hopfen mit seinen würzigen Aromen passt sich sehr gut an und kann von Beginn an, zumindest im Hintergrund, für eine dezente Bittere sorgen. Aber eben nicht übertrieben. Mir gefällt, dass das Weizenmalz vom Geschmack eher im Hintergrund bleibt, dafür kommen die fruchtigen Aromen besser zur Geltung. Auffallend ist das weiche Wasser. Unter Strich ist dieses Weißbier aus Vielank an der Elbe ein sehr leckeres Gesöff. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 12.08.2019:
Endlich Urlaub... Das musste echt mal sein. Und beginnen tut er in Hamburg. Eben war ich hier in einem Supermarkt und habe neue Testbiere gefunden, bzw. welche, die ich nach fünf Jahren Wartezeit wieder einmal testen kann. Aus Mecklenburg-Vorpommern stammt das "Vielanker Weizen", welches in einer 0,5l-Bügelflasche abgefüllt ist und 5%vol. Alkohol hat. Im Glas ist es optisch okay, das Bernstein sieht gut aus, die Hefetrübung ist zurückhaltend und auch der Schaum ist gering vorhanden. Der erste Schluck bietet viel Banane und das Bier ist süffig. Dazu fruchtig und sehr rund. Dieses Obergärige ist sehr spritzig, eine Menge Kohlensäure verrichtet den Dienst. Es ist dabei gut würzig, der Hopfen ist durchschnittlich gut ausgebaut. Mir gefällt diese schöne Balance zwischen Würzigkeit und der Banane. Auch der Weizen kommt gut durch. Das "Vielanker Weizen" ist ein leckeres Bier mit einem langen Abgang. Sehr gut. Und das bedeutet 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Vielanker Dunkel

Vielanker Pilsener

Vielanker Winterbock


Vielanker Maibock

Vielanker Craft Beer Amber Lager

Vielanker Schwarz


Vielanker Dunkel

Vielanker Pilsener

Vielanker Maibock


Vielanker Craft Beer Pale Ale

Vielanker Craft Beer Brown Ale

Vielanker Craft Beer Stout






Impressum