webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Vesterbro Blond Lager

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Vesterbro Bryghus / København


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

01.12.2012


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht kernig


Geschmack:

malzig, kernig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In dem dänischen Hauptstadt gegenüber dem Haupteingang des weltberühmten Tivolis liegt das "Vesterbro Bryghus", benannt nach dem Stadtteil Vesterbro. Hier drinnen sieht es wie in einem Irish Pub aus, das aber nur am Rande. Hier werden vier Biere angeboten, darunter das vor mir stehende erste Testobjekt, das "Blond Lager", ein Pils mit 5,7%vol. Und dieser halbe Liter kostet die üblichen 55 Kronen, das sind knapp 7,40€! Das Bier ist hefetrüb und verfügt über nur wenig Schaum. Auch das ist nichts neues hier in København. Schön ist die leichte Kernigkeit, die man mit der Nase feststellt. Der erste Schluck ist leicht kernig und angenehm süßlich. Und richtig schön malzig. Und durch das weiche Wasser wirkt dieses Bier auch direkt lecker. Der Kohlensäuregehalt ist durchschnittlich, der Hopfen hält sich zurück. Meiner Meinung nach ist das "Blond Lager" fast schon eine Spur zu süß. Auf jeden Fall sind die 5,7%vol. gut versteckt. Ein ungemein süffiges Bier.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Vesterbro India Pale Ale

Vesterbro Red Ale

Vesterbro Julebryg


Vesterbro Amber Lager

Vesterbro Brown Ale





Impressum