webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Veldensteiner Kräusen Helles

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Kaiser Bräu GmbH & Co. KG / Neuhaus


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.03.2022


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

frisch-würzig


Geschmack:

frisch, mild, malzig, spritzig, dezent süß, leicht kernig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an den Onlineshop meibier.de !


Fazit:

Ein besonderes Bier steht heute Abend vor mir. Das "Veldensteiner Kräusen Helles" mit 5,1vol.% Alkohol ist es. Wikipedia sagt folgendes über diesen Bierstil: "Als Kräusenbier bezeichnet man fertig vergorenes Bier, dem ein Anteil an hochgärendem Jungbier zur Nachreife in Lagertank, Flasche oder Fass zugesetzt wird." Gut, oder? So häufig läuft einen heutzutage ein Kräusen auch nicht mehr über den Weg. Das hier macht im Glas alles richtig. Ein helles, trübes Goldgelb ist unter der durchschnittlich ausgebauten Schaumkrone zu bestaunen. Es riecht frisch, der Antrunk ist es ebenfalls. Dazu ist es richtig ordentlich spritzig. Leicht und mild ist es, eine feine Malzsüße ist vorhanden, das Bier geht richtig gut herunter. Durch das zugegebene Jungbier ist das Bier besonders spritzig und lebendig. Vom Hopfen ist hier nicht viel zu schmecken, diese Zutat wurde sparsam hinzugefügt. Das ist aber okay so, denn so lässt sich das fränkische Bier sehr gut und auch unkompliziert trinken. Mir gefällt das "Veldensteiner Kräusen Helles" wirklich gut. Mit der Zeit kommen leicht kernige Aromen durch, ansonsten bleibt es aber mild. Etwas Weißbrot schimmert in der Mitte durch. Unterm Strich ein süffiges, gutes Helles.

Das Bier gibt es bei meibier.de zu kaufen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2023-05-26

Strohblond mit fingerdicker, feinporiger Schaumkrone zeigt sich das Veldensteiner Kräusen Helles im . Es riecht leicht süßlich malzig. Gebinde ist eine braune 0,5l Euro-Flasche mit schlichtem Etikett. Der Antrunk ist spritzig, malzig mild. Zur Mitte hin wird es minimal würzig. Eine ordentliche Säurenote hält sich im Hintergrund die sich aber von Schluck zu Schluck abschwächt. Im Abgang ist es mildgehopft und wenig bitter. Ein gutes süffiges Helles. 7 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Bräu Export

Kaiser Bräu Pils

Kaiser Bräu Weiße


St. Bonifatius Hefeweizen

Turmherren Hefeweizen

Veldensteiner Echt Veldensteiner Landbier


Veldensteiner Lager

Veldensteiner Pils

Veldensteiner Räucherl


Veldensteiner Weißbier

Veldensteiner Zwick'l

Weiss Rössl Pilsener


Weiss Rössl Urhell / Urstoff Hell

Wiesenbacher Landbier Edel Hell

Wiesenbacher Landbier Bernstein


Turmherren Pils

Veldensteiner Festbier

Turmherren Hefeweizen


Veldensteiner Weißbier

Wiesenbacher Weissbier 5,2%

Wiesenbacher Landbier Edel Hell


Veldensteiner Bierwerkstatt Bavarian Amber Ale

Antoniter Bayerisch Hell

Weiss Rössl Urhell / Urstoff Hell


Veldensteiner Pils

Veldensteiner Saphir Bock

St. Bonifatius Hefeweizen


Veldensteiner Hell

Veldensteiner Rotbier

Weiss Rössl Pilsener


Veldensteiner Frühjahrs Märzen

Schädelschbrengger Hell

Veldensteiner Mandarina Bavaria Weissbier


Turmherren Urhell

Veldensteiner Lager

Veldensteiner Hell


Veldensteiner Zwick'l

Veldensteiner Pils





Impressum