webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Veldensteiner Frühjahrs Märzen

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Kaiser Bräu GmbH & Co. KG / Neuhaus


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

07.05.2020


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, mild, weich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wettertechnisch können wir uns dieses Jahr nicht beschweren. Die letzten Wochen waren wirklich absolut klasse, ein Frühling, wie er im Buche steht. Wenn das mal nicht ein Grund zum Feiern ist. Passenderweise teste ich nun das "Veldensteiner Frühjahrs Märzen" aus Mittelfranken. 5,6%vol. Alkohol hat das Bier, welches eingeschenkt absolut ansehnlich ist. Ein klares Bernstein ist unter dem gut ausgebauten Schaum zu sehen, die feinen Kohlensäurebläschen sehen appetitlich aus. Geschmacklich ist das weiche Wasser auffällig. Das geht sehr gut herunter. Relativ mild ist es, die feine Karamellnote des Malzes ist in den ersten Sekunden tonangebend. Für den Alkoholgehalt finde ich es schon ziemlich zurückhaltend. Der Hopfen kommt ab der Mitte gut durch, diese Würzigkeit bleibt auch eine ganze Zeit lang erhalten. Mir fehlt hier aber doch etwas mehr Tiefgang. Das "Veldensteiner Frühjahrs Märzen" ist gut zu trinken, aber der Aha-Effekt bleibt aus. Es dürfte ruhig noch eine Spur süffiger sein. So ist es unterm Strich aber als gut zu bewerten. Süffig, süßlich, lecker. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2023-05-24

So langsam nimmt der Frühling fahrt auf und da passt auch mein heutiges Testbier, das Veldensteiner Frühjahrs Märzen mit 5,6%. Im Glas präsentiert es sich honigfarben mit ordentlicher, feinporiger Schaumkrone. Es riecht frisch malzig. Im Antrunk ist es spritzig, malzig vollmundig. Der mittlere Teil schmeckt getreidig würzig. Zum Ende hin ist der Hopfen zart bitter zu schmecken und verleiht diesem Frühlings Märzen einen langen Abgang. Sehr lecker und süffig. 7 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Bräu Export

Kaiser Bräu Pils

Kaiser Bräu Weiße


Schinner Edel Weisse

St. Bonifatius Hefeweizen

Turmherren Hefeweizen


Veldensteiner Echt Veldensteiner Landbier

Veldensteiner Lager

Veldensteiner Pils


Veldensteiner Räucherl

Veldensteiner Weißbier

Veldensteiner Zwick'l


Weiss Rössl Pilsener

Weiss Rössl Urhell / Urstoff Hell

Wiesenbacher Landbier Edel Hell


Wiesenbacher Landbier Bernstein

Turmherren Pils

Veldensteiner Festbier


Turmherren Hefeweizen

Veldensteiner Weißbier

Wiesenbacher Weissbier 5,2%


Wiesenbacher Landbier Edel Hell

Schinner Edel Weisse

Veldensteiner Bierwerkstatt Bavarian Amber Ale


Antoniter Bayerisch Hell

Weiss Rössl Urhell / Urstoff Hell

Veldensteiner Pils


Veldensteiner Saphir Bock

St. Bonifatius Hefeweizen

Veldensteiner Hell


Veldensteiner Rotbier

Weiss Rössl Pilsener

Schädelschbrengger Hell


Veldensteiner Mandarina Bavaria Weissbier

Veldensteiner Kräusen Helles

Turmherren Urhell


Veldensteiner Lager

Veldensteiner Hell

Veldensteiner Zwick'l


Veldensteiner Pils

Schinner Edel Weisse

Veldensteiner Rotbier






Impressum