webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Vagabund Haus Helles

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Vagabund Brauerei GmbH / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.08.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

säuerlich-malzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind den dritten Tag hier in Berlin und nun um 13:56h steht unser erstes Testbier vor uns. Wir befinden uns in der Vagabund-Brauerei im Stadtteil Wedding, mitten im Brüsseler Kiez. Hier gibt es seit 2011 diese kleine schnuckelige Brauerei, die momentan fünf Biere vom Fass ausschenkt. Und das erste Bier ist das "Vagabund Haus Helles" mit 4,9%vol. Die Optik dieses Ales ist ok, der erste Schluck ist malzig und eine leichte Süße kommt durch. Dabei wird es relativ voluminös. Trotzdem ist es rund und einfach zu trinken. Es ist aber nicht allzu leicht und zu einfach. Der Hopfen hält sich eher zurück, eine leichte Würzigkeit kommt durch. Der nächste Schluck erinnert an eine dezente Birne. Wirklich lecker dieses gutes Ale. Der lange Abgang lässt uns zum Fazit kommen: Gute sieben Punkte erhält es!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Vagabund Bretted Berliner Weiße

Vagabund American Pale Ale

Vagabund Members


Vagabund 5 Years

Vagabund Social Smoker

Vagabund Call it a Day


Vagabund Bindlestiff

Vagabund Hauptstadt Helles

Vagabund My Saddle, My Pony & Me


Vagabund Sessionable Healing





Impressum