webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Utepils Minnator

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Utepils Brewing / Minneapolis


Herkunft:

USA


Getestet am:

19.01.2022


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

süß, nach Karamell und Toffee, malzig, viel Kohlensäure, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Weiter geht es hier im "Taproom Heimweh" im Brauhaus Utepils in Minneapolis. Als nächstes teste ich den Doppelbock "Utepils Minnator" mit 7,8vol.% Alkohol. MN ist das Kürzel für den US-Bundesstaat Minnesota und gleichzeitig deutet Minn auf die Stadt Minneapolis hin. Ator ist ja alles Starkbierfreunden ein Begriff. Dieses Bier sieht einwandfrei aus. Der erste Schluck ist süß und sehr malzig. Der Alkohol ist sehr gut versteckt, das Bier hat aber ordentlich Volumen. Malzig, weich und mild schmeckt es. Dazu gibt es viel Kohlensäure und noch mehr Karamell. Der Hopfen hält sich zurück, das Bier ist wirklich mild. Man könnte dieses Doppelbock auch in Deutschland verkaufen. Der lange Abgang rundet dieses süffige Bierchen ab. Gerne mehr davon...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Utepils Alt 1848

Utepils Tall Tails

Utepils Ewald the Dark


Utepils Ewald the Golden





Impressum