webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Usedomer Inselbier Schwarzbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Usedomer Brauhaus / Seebad Heringsdorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.12.2006


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Brau-Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

malzig, leicht geröstet


Geschmack:

malzig, süßlich, frisch, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank ans Usedomer Brauhaus für die Zusendung !!!


Fazit:

Holla, das ist aber mal ein spritziges Schwarzbier. Man schenkt sich dieses schwarze Bräu in sein Glas und muss aufpassen, dass es nicht sofort überläuft. Na, das ist doch schon mal die erste Besonderheit. Aber der Reihe nach: Dieses Bierchen von der Sonneninsel Usedom wird in einem Hotel gebraut, welches sich im putzigen Seebad Heringsdorf befindet. Das Aussehen im Glas ist wirklich einwandfrei: Fast tiefschwarz, dazu eben diese Menge Schaum und ein leichtes Röstaroma in der Luft, was will man mehr?!?! Einen ersten Schluck wollen wir zu uns nehmen. Und der ist gut. Super sogar. Ein süßlich-würziges Etwas ist im Mund zu schmecken. Schwer, aber trotzdem erfrischend und luftig. Zu Beginn kommt das leicht kernige, das leicht angeröste sehr gut durch. Lecker. Dann wird es trockener, würziger, knackiger. Aber auf was für einem hohen Niveau... Toll. Die Hefe sorgt für ein angenehmes Prickeln auf der Zunge und der Abgang ist lang und leicht bitter. Doch leider fehlt mir im Mittelteil irgendein Highlight. Alles in allem ein nettes und vor allem außergewöhnliches Schwarzbier von der Ostseeküste. So kann ich arbeiten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Usedomer Inselbier Naturtrüb

Usedomer Inselbier Weizenbier

Usedomer Inselbier Pils






Impressum