webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Urfels Pils 4,8%

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Walsumer Brauhaus Urfels / Duisburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.03.2012


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig-hopfig


Geschmack:

malzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Irgendwie kann ich es nicht glauben, dass dieses Bier, das "Urfels Pils" aus dem Brauhaus Urfels im Duisburger Stadtteil Walsum stammt. Auf der Flasche steht zumindest nichts anderes, beim letztmaligen Test 2004 hatte es ein anderes Etikett, mehr Alkohol und es wurde auf dem Etikett erwähnt, dass es irgendwo in NRW gebraut wird. Das ist heute anders. Vielleicht ist es ja wirklich so, dass dieses Pils mit seinen 4,8%vol. tatsächlich dort gebraut wird, und nur die Flaschenabfüllung ist woanders. Who knows... Aber genug spekuliert, wollen wir Taten folgen lassen... Ein glasklares Goldgelb und eine feste, feinporige Schaumkrone. Das passt schon mal zu 100%! Auch der Antrunk ist nicht von schlechten Eltern. Auffällig weich ist das Wasser. Richtig schön rund läuft es über die Zunge. Ein feine Süße des Malzes kommt durch, dieser Eindruck wird nach ein paar Sekunden von einer eher durchschnittlichen Hopfenwürzigkeit abgelöst, wobei zum Teil auch leicht ätherische Aromen durchstoßen. Und das bei einem Hopfenextrakt. Nach ein paar Schlücken relativiert sich das aber, dann schmeckt dieses Pils etwas durchschnittlicher, aber insgesamt nicht schlecht. Zum Ende hin lässt es wirklich ordentlich nach. Dann schmeckt das "Urfels Pils" ziemlich durchschnittlich, der Abgang ist zwar lang, kann aber auch keine Akzente mehr setzen... Besserer Durchschnitt. Und deshalb glaube ich nicht, dass dieses Bier aus Walsum stammt...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Thomas
2017-06-04

Das bier wird in Krefeld gebraut für das Brauhaus in walsum die brauerei in krefeld heisst Königshof. Gruss thomas


Maik
2014-06-09

Hi, also das Bier stammt tatsächlich aus Walsum. Ich komme selbst daher. Und hier gibts auch ein Brauhaus wo frisches Bier gezapft wird. Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass Sinalco auch direkt daneben hergestellt wird und das Wasser Römerwall. Hierbei handelt es sich um die Rheinfelsquelle Hövelmann. Ich gehe also davon aus, dass dann das Bier tatsächlich dort gebraucht und abgefühlt wird.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Urfels Alt

Urfels Alt

Walsumer Brauhaus Urfels Hell


Walsumer Brauhaus Urfels Hefeweizen

Walsumer Brauhaus Urfels Dunkel

Walsumer Brauhaus Urfels Hell


Walsumer Brauhaus Urfels Dunkel

Walsumer Brauhaus Urfels Dunkles Winterbock





Impressum