webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - U Medvídků Oldgott 13° Barique

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Restaurace & Penzion U Medvídků / Praha


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

25.12.2013


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

malzig, weich, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

2007er-Bier: Vielen Dank an Bubbel's Eltern für die Besorgung!!!


Fazit:

Bewertung 09.07.2007: Aus dem kleinsten Brauhaus Tschechiens stammt unser heutiges Testbier. Mitten in der Altstadt von Prag gelegen, bietet das "U Medvídků", was auf deutsch soviel wie "Zu den Bären" heißt, eine feine und gemütliche Bierstube, die zudem auch mit tschechischen Spezialitäten aufwarten kann. Seit ein paar Jahren werden dort auch zwei Biere gebraut, unter anderem unser heutiges Exemplar, das "Oldgott Barique". Ein Lagerbier mit 5,2%vol. und einem grandiosen Aussehen: bernsteinfarbig, dazu eine Menge Schaum und dazu jede Menge Hefe. Super. Der erste Schluck ist sehr gut. Sofort schmeckt man das weiche Brauwasser. Butterweich. Dafür sind die Tschechen ja weltbekannt. Dann hat man sofort eine malzige Grundstimmung auf der Zunge. Aber wer jetzt meint, es handele sich hier um ein 08/15-Bier, der irrt gewaltig. Nach ca. 2 Sekunden, wenn nicht sogar noch eher, kommt der dominante Hopfen durch. Mannomann. Vom allerfeinsten. Und dieser ist mal richtig schön bitter. Und spätestens hier schmeckt man den Unterschied zwischen einem Hopfenextrakt und "richtigem" Hopfen. Zur Mitte hin kommt noch ein Schuss Zitrusaroma dazu, herrlich. Der Abgang ist ellenlang und durch die herbe Note auch richtig schön rund. Sehr lecker. Und ich glaube, vom Fass geht da noch ein bisschen mehr. Aber auch so ist dieses "Oldgott Barique" ein ganz großes. Volle Punktzahl. 10 von 10 Punkten.

Bewertung 25.12.2013:
Beim letzten Test hat das "U Medvídků Oldgott 13° Barique" ja voll abgeräumt. Den damaligen Wunsch, das Bier mal vom Fass zu probieren, kann ich heute nachkommen. Denn ich sitze im ersten Stock der Hausbrauerei in der Prager Innenstadt. Hinter Glas sind die Gärbottiche und Fässer zu sehen, hier drinnen sehe ich eher grimmiges Personal. Das Bier hat immer noch 5,2%vol. Alkohol, das Aussehen ist topp: dunkelrot ist es, der Schaum ist sehr cremig. Der erste Schluck ist voller Karamell. Süßlich-satt schmeckt es, dann kommen leichte Hopfennoten durch. Die minimale Kohlensäure sorgt für eine angenehme Bekömmlichkeit. Mit der Zeit wird es bitterer. Dazu kommen minimale Traubenaromen. Ein komplexes Bier nach altem böhmischen Stil. Lecker. Und doch ist es aus der Flasche besser gewesen, denn die Fass-Variante bekommt 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

U Medvídků X-Beer 33

U Medvídků X-Beer 33

U Medvídků 1466






Impressum