webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Two Brothers Wobble India Pale Ale

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Two Brothers Brewing / Warrenville


Herkunft:

USA


Getestet am:

01.10.2017


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, trocken, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Warrenville, unweit von Chicago, im Bundesstaat Illinois stammt das "Two Brothers Wobble India Pale Ale", ein IPA mit ordentlichen 6,3%vol. Schon interessant, wie viele Biere man mittlerweile aus den Staaten hier in Europa zu kaufen bekommt. Und mal gucken, ob es sich gelohnt hat. Im Glas sieht das Obergärige richtig gut aus: Ein leuchtendes Goldgelb und eine ansehnliche Schaumkrone. Der Geruch ist vom Start weg sehr fruchtig, der erste Schluck bietet eine intensive Fruchtigkeit. Es werden Zitronen, Mangos, Ananas und viel Orange geboten. Dabei ist das Bier ziemlich schnell sehr trocken und auch die Bittere lässt nicht lange auf sich warten. Spätestens ab der Mitte ist diese Trockenheit dominant. Wobei im Hintergrund immer noch eine leichte Restsüße vorhanden ist. Die 69 Bittereinheiten verstecken sich nicht, das muss man schon sagen. Dadurch ist der Abgang auch extrem lang. Das Bier gefällt mir sehr gut. Serh viel Frucht, auch wenn einem der Geschmack bekannt vorkommt. Durch das Mehr an Alkohol wird auch mehr Volumen geboten. Alles in allem acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Two Brothers Prairie Path





Impressum