webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Tuborg Dänemark Fine Festival

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Carlsberg Danmark A/S / København


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

15.01.2013


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Starkbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Hopfen


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süßlich


Geschmack:

malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Tuborg / Hellerup


Fazit:

Bewertung 04.11.2004: Ein etwas stärkeres dänisches Bierchen erwartet mich nun. Wie gewohnt in einer 0,33l-Vichy-Flasche. Nichts neues im Staate Dänemark. OK, der Alkoholgehalt ist leicht höher als der anderer Biersorten aus diesem Land. Es handelt sich um ein Bier der Steuerklasse 3, das bedeutet, es hat über 6%vol. So ist es denn auch. 7,5% steht auf der Flasche geschrieben und ist auch schmeckbar. Es ist vollmundig, macht aber einen richtig netten Eindruck. Der Alkohol macht dieses Gebräu zu einem intensiven Geschmackserlebnis. Es ist sehr malzig, gut gehopft, und angenehm würzig. Man merkt die Kraft, die in diesem Bierchen steckt. Nach Minuten noch hat man dieses Hopfenaroma auf der Zunge. Aber gut ist es. Ja, bei diesem Bier aus dem Hause Tuborg handelt es sich keineswegs nur um Durchschnitt, nein, hier dreht es sich um ein überdurchschnittliches Starkbier. Und was noch viel wichtiger ist: Es hat Charakter. Und zwar einen eigenen, das hat nun nicht jedes Bier aus diesem Land. Insgesamt ein wirklich sehr gute Øl. Sehr, sehr Lecker. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 15.01.2013:
Ein dänisches Bier mit einem englischen Namen? OK, das ist nicht allzu ungewöhnlich, bei diesem hier, dem "Tuborg Fine Festival" steckt aber mehr dahinter. Es wurde 1953 anlässlich der Thronbesteigung der englischen Königen Elisabeth II. exklusiv für den englischen Markt gebraut. Welch Ehre. Und zwei Jahre später wurde es dann auf dem dänischen Markt eingeführt. Und jetzt steht es nach 2004 zum zweiten Mal vor mir, dieses Mal in einer 0,5l-Dose. Ein etwas helleres Bernstein mit einer durchschnittlichen Schaumkrone ist zu erblicken. Der Geruch ist leicht süßlich, man kann schon den Zucker riechen, der diesem Starkbier hinzugefügt wurde. Und auch schmecken. Der Antrunk ist süßlich mit einem eher mittelmäßigen Aroma. Da muss ich wohl beim letzten Test von dem nett gestaltetem Auftritt der Dose/des Etiketts geblendet worden sein.Die nächsten Schlücke gestalten sich dann fein würzig, der Hopfen lässt das Tuborg leicht bitter werden, das besondere Aroma fehlt hier komplett. Absolut durchschnittlich. Und auch nicht wirklich dolle. Und weil hier Zucker verwandt wurde, gibt es nur 4 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Carlsberg Dänemark Carls Special

Carlsberg Dänemark Elephant

Carlsberg Dänemark Master Brew


Carlsberg Dänemark Premium Pilsner

Tuborg Dänemark Grøn

Wiibroe Årgangsøl


Wiibroe Årgangsøl

Carlsberg Dänemark Carls Bock

Carlsberg Dänemark Master Brew


Carlsberg Dänemark Carls Porter

Carlsberg Dänemark Elephant

Wiibroe Årgangsøl


Carlsberg Dänemark 47

Jacobsen Dark Lager

Jacobsen Brown Ale


Jacobsen Saaz Blonde

Jacobsen Extra

Jacobsen Pale Ale


Tuborg Dänemark Julebryg

Kongens Bryghus Julemumme

Carlsberg Dänemark Semper Ardens Christmas Ale 2012


Jacobsen Golden Naked Christmas Ale

Jacobsen Velvet Ale

Tuborg Dänemark Guld 5,6%


Carlsberg Dänemark Premium Pilsner

Tuborg Dänemark Grøn

Tuborg Dänemark Classic


Tuborg Dänemark Classic

Wiibroe Årgangsøl

Tuborg Dänemark Classic


Jacobsen Høstbryg

Carlsberg Dänemark Gamle Carlsberg

Jacobsen India Pale Ale


Jacobsen Weissbier

Wiibroe Finest Danish Export Beer

Wiibroe Porter


Carlsberg Dänemark Gl. Carlsberg Porter

Wiibroe Årgangsøl

Carlsberg Dänemark Carls Special


Tuborg RÅ

Carlsberg Dänemark IPA

Carlsberg Dänemark Elephant Extra Strong


Carlsberg Dänemark Elephant





Impressum