webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Trouble Brewing Last Crash

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Trouble Brewing / Kill


Herkunft:

Irland


Getestet am:

12.01.2022


Testobjekt:

0,44l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Passionsfrucht, Hopfen, Hefe


Farbe:

sehr stumpfes sattes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Passionsfrucht


Geschmack:

sehr fruchtig, nach Passionsfrucht, würzig, leicht malzig, voluminös, später leicht bitter, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Passionfruit Lager aus Irland möchte heute Abend getestet werden. 5,0vol. Alkohol hat das "Trouble Brewing Last Crash" und eingeschenkt sieht es ziemlich gut aus! Das satte Goldgelb ist sehr stumpf, der Schaum ist cremig, aber nicht sonderlich lange haltbar. Dafür gibt es einen feinen Geruch nach Passionsfrucht. Auch im ersten Schluck ist dieser vorhanden. Das gefällt mir! Dieses leckere Maracuja-Aroma ist zwar nur für ein paar Sekunden so richtig deutlich, aber der Antrunk ist gut. Es kommt auch eine leichte Malzsüße durch, die dem Bier Körper verleiht. Im weiteren Verlauf nimmt der Hopfen zu und dominiert das Bier in der zweiten Hälfte. Da hilft es dann einen neuen Schluck zu sich zu nehmen, um die prägnante Würzigkeit zu beruhigen. Später ist das Bier dann richtig bitter. Das ist schon mal ordentlich gewürzt. Der Abgang ist entsprechend lang. Ich hätte mir hier etwas mehr Passionsfrucht gewünscht. Dann wäre das Bier noch besser. Alles in allem gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Trouble Brewing Graffiti

Trouble Brewing Remix

Trouble Brewing & The White Hag: Bright Eyes


Trouble Brewing Dark Arts

Trouble Brewing Park Life

Trouble Brewing Vietnow


Trouble Brewing Bombtrack





Impressum