webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Trouble Brewing Graffiti

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Trouble Brewing / Kill


Herkunft:

Irland


Getestet am:

29.04.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Saison


Alkoholgehalt:

3,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

nach Orangen


Geschmack:

sehr bitter, leichte Frucht, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist wirklich sehr voll hier auf dem zweiten Düsseldorfer Craftbeer-Festival bei Kaiserwetter gegen jetzt 18 Uhr. Gestern waren hier sogar 600 Gäste, wobei ich denke, dass heute noch mehr kommen. Ist ja auch Samstag. Das nächste Bier stammt aus England aus dem netten Örtchen namens Kill :-) Dort wird das Session IPA namens "Trouble Brewing Graffiti" eingebraut. Es hat zwar mit 3,6%vol. ziemlich wenig Alkohol, kann aber geschmacklich einiges rausholen. Der erste Schluck wirkt nämlich direkt ordentlich Volumen. Und es wird direkt sehr bitter. Dabei bietet das Bier eine ordentliche Spritzigkeit, die Kohlensäure ist wirklich absolut aktiv. Jetzt wird das Bier dann auch sehr bitter und trocken. Mit dabei sind die leckeren und vor allen krassen Zitrusfrucht-Aromen. Es schmeckt nach Bitterorangen. Der Abgang ist extrem. Was soll ich sagen: Ich bin begeistert. Ein tolles Volumen wird wird geboten und das bei sehr wenig Alkohol. Toll!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Trouble Brewing Remix

Trouble Brewing & The White Hag: Bright Eyes

Trouble Brewing Dark Arts


Trouble Brewing Last Crash

Trouble Brewing Park Life





Impressum