webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - To Øl & Finback & Fuerst Wiacek: It's complicated

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

To Øl ApS / København


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

03.06.2021


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

New England IPA


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes, helleres Goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

fruchtig, nach Birne, Ananas, Grapefruit und Physalis, würzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Kollaborationsbräu von drei Brauerei aus Dänemark, den USA und Deutschland! Das "To Øl & Finback & Fuerst Wiacek: It's complicated" wird in Kopenhagen gebraut für die Jungs von Fuerst Wiacek aus Berlin, die zusammen mit den New Yorkern dieses NEIPA kreiert haben. Optisch ist es sehr trüb, wurde hier etwa noch Laktose mit verwendet? Auf jeden Fall ist der Schaum cremig und der Geruch ist intensiv fruchtig. Der erste Schluck ebenfalls! Deutliche Zitrusaromen kommen durch, aber auch Ananas und Physalis. Krautig schmeckt es. Und zum Glück auch gar nicht so würzig, die Bittere ist nahezu nicht zu schmecken! Das Bier lässt sich auf jeden Fall gut trinken! Im Abgang kommen dann Aromen von Wacholder und Thymian durch. Der nächste Schluck bietet eine schöne Abwechslung, denn jetzt kommen auch Pfirsicharomen durch. Voluminös und süffig ist dieses sehr gute New England IPA.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum