webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Timothy Taylor's Landlord Bottled

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Timothy Taylor & Co. Limited / Keighley


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

02.04.2013


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Englisches Ale


Alkoholgehalt:

4,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

leicht stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der englischen Brauerei Timothy Tailor's stammt das "Landlord". Es ist auch die einzige Sorte, die die 1858 gegründete Brauerei als Flaschenbier vertreibt. Die anderen fünf Sorten gibt es nur frisch vom Fass. Darunter dann auch das "Landlord", dann aber mit 4,3%vol. statt den 4,1%vol., die das Testbier vor mir nun hat. Bernsteinfarbig ist es, es glänzt nicht sonderlich, der Schaum ist aber ok. Geschmacklich ist es nicht uninteressant. Eine anständige Spritzigkeit wird durch die Kohlensäure erzeugt, in den ersten Sekunden kommen eine Menge Fruchtaromen durch, die primär an grüne Äpfel erinnern. Auch kommen feine Birnen und rote Beeren durch. Diese Fruchtigkeit lässt dann zur Mitte hin langsam ab, dann wird das Landlord noch milder, ja, fast schon dünn schmeckt es dann. In der ersten Hälfte sind aber auch würzige Anteile vorhanden. Jedoch schmecke ich keine allzu bittere Note. Der Abgang ist ziemlich lang und rund, so dass ich unterm Strich sagen kann: Mir gefällt dieses englische Ale. Auch das Flaschenetikett wirkt cool. Richtig nostalgisch...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum