webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Tiger EU Lager Beer

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Heineken Nederland / Zoeterwoude


Herkunft:

Holland


Getestet am:

21.04.2023


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Maisgrieß, Hopfenextrakt


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, mild, süßlich, leicht spritzig, dezent gewürzt, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Asia Pacific Breweries / Singapore


Fazit:

Bewertung 27.08.2017: Aus den Niederlanden stammt die europäische Version des "Tiger Lager Beer", der größten Marke Asiens. Ich habe es schon vor Ort in Singapore trinken können, nun steht die Version vom neuen Inhaber, der Heineken-Brauerei, vor mir. Eingeschenkt ist das Goldgelb am Glänzen. Der Schaum möchte nun nicht sonderlich lange halten. Wie zu Erwarten riecht es leicht süßlich, der erste Schluck bestätigt diesen Eindruck. Sehr mild und weich schmeckt es, die Kohlensäure macht einen durchschnittlichen Job. Überhaupt, der Begriff Durchschnittlich trifft auch auf das Bier zu. Nichts Besonderes wird hier geboten. Die Süße ist gut ausgebildet und sorgt für einen süffigen, milden Geschmack. Passend zum scharfen asiatischen Essen. Der Hopfen ist minimal ausgeprägt, eine sehr zurückhaltende Würzigkeit ist vorhanden. Ja, und das war es auch schon fast. Das "Tiger Lager Beer" lässt sich sehr einfach trinken. Aber wie schon gesagt: Geschmacklich ist es durchschnittlich! Fünf Punkte! 5 von 10 Punkten.

Bewertung 21.04.2023:
Das "Tiger EU Lager Beer" steht mal wieder vor mir. Dabei handelt es sich um den niederländischen Lizenzsud, der wie beim Original mit Maisgrieß gebraut wurde. Optisch ist es golden und blank, der Schaum ist sehr zurückhaltend dosiert, zudem ist dieser auch schnell wieder weg. Geschmacklich ist sofort klar: Das ist ein sehr einfach zu trinkendes Bier. Spritzig ist es, leicht wässrig auch. Die Süße ist okay, es kommt auch eine leichte Würzigkeit durch, aber so richtig überzeugen kann das Bier nicht. Ich denke in der Hitze von Singapur kommt es noch mal ganz anders, in unseren Breiten ist es eher ein einfaches Trinkbier. Zumal durch den Mais auch eine leichte Süße durchkommt, die auch etwas ungewohnt schmeckt. Es ist zurückhaltend gewürzt, eine subtil metallische Note schwingt mit, diese ist aber nach kurzer Zeit wieder weg. Alles in allem kann mich dieses "asiatische" Bier nicht begeistern. 4 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Amstel Niederlande 1870

Amstel Niederlande Pilsener

Amstel Niederlande Gold


Amstel Niederlande Light/Lite

Heineken Oud Bruin

Heineken Pilsener


Murphy's Irish Red Niederlande

Wieckse Rosé

Wieckse Witte


Amstel Niederlande Pilsener

Amstel Niederlande Sterk

Wieckse Witte


Heineken Pilsener

Heineken Lager Beer Niederlande

Amstel Niederlande Light/Lite


Amstel Niederlande Blond

Amstel Niederlande Gold

Amstel Niederlande 1870


Wieckse Rosé

Heineken Tarwebok

Sol Niederlande


Desperados Niederlande Original

Wieckse Witte

Murphy's Irish Red Niederlande


Heineken Lager Beer Niederlande

Desperados Niederlande Mojito

Heineken Light Niederlande


Amstel Niederlande Bright

Heineken Lager Beer Niederlande

Heineken Lager Beer Niederlande


Red Stripe Niederlande

Desperados Niederlande Mojito

Desperados Niederlande Lime


Lagunitas Niederlande IPA

Amstel Niederlande Blond

Heineken Silver






Impressum