webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ter Dolen Kriek

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Kasteelbrouwerij Ter Dolen / Houthalen-Helchteren


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

14.01.2012


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Kirschsaft, Zucker, Hopfen, Hefe


Farbe:

hefetrübes rot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

säuerlich-fruchtig


Geschmack:

fruchtig, malzig, leicht säuerlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Belgier lieben es, Fruchtbiere zu brauen. Und sie auch zu genießen. Mir schmecken diese fruchtig-frischen Biere mit der erhöhten Kohlensäure auch und jeder, der mal ein Kriek, also ein Kirschbier, getrunken hat, wird seine Freude daran haben. Vor mir steht das "Ter Dolen Kriek" aus der gleichnamigen Klosterbrauerei im belgischen Limburg. Ein sattes rot, leicht hefetrüb dazu, stellt sich mir vor. Darüber ist eine feste Schaumkrone zu sehen. Der Geruch hat eine leicht säuerliche Note, dazu dann das Kirscharoma. Geschmacklich ist dieses Kriek richtig gut. Leicht spritzig zu Beginn, mit einer üppigen Kirschnote und einer dezent sauren Note. Das Lambic, welches hier mit mindestens 10% Kirschsaft und Zucker angereichert wurde, schmeckt man halt gut durch. Lecker süffig und erfrischend. Ein ziemlich üppiger Körper ist zu schmecken, zur Mitte hin wird es hopfiger und die Trockenheit im Mund nimmt zu. So kommt dann ganz schnell der Wunsch auf, einen weiteren Schluck zu sich zu nehmen. Ein wirklich leckeres Kriek ist das hier.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ter Dolen Tripel

Ter Dolen Donker

Ter Dolen Blond


De Klep Witte van Grubbe

De Klep Pilsener

De Klep Paeterke Inkel


De Klep Sintermerte Herfstbok

De Klep Paeterke Döbbel

De Klep Paeterke Triepel


De Klep Paeterke Quadröppel





Impressum