webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Templarium

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Rolls Beer + Templarium / Figueira da Foz


Herkunft:

Portugal


Getestet am:

30.09.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Belgisches Ale


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

minimal stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

leicht säuerlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist der letzte Tag hier in Lisboa. Und das ist schade, denn die Stadt ist wirklich richtig schön... Da werde ich wohl mal wiederkommen müssen... Nun sitze ich im Biergarten des Biermuseums am Praça do Comércio. Das erste Testbier an diesem Tag ist das "Templarium" aus der portugiesischen Brauerei Rolls Beer. Es sieht eingeschenkt gut aus, der Geruch bietet eine minimale Säure. Auch der erste Schluck bietet eine feine Säure. Zudem ist es ziemlich spritzig und schmeckt leicht nach Apfel. Der typisch belgische Ale-Geschmack kommt gut durch. Dabei bleibt es relativ trocken, zum Ende hin ist es fein würzig. Das "Templarium" ist ganz ok. Der nächste Schluck bietet dann ebenfalls eine frische Säure und etwas Zitrone. Unterm Strich ist das Bier aber nur im besseren Durchschnitt anzusiedeln. Sechs Punkte gehen klar.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum