webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Tempest Brewing Marmalade on Rye

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Tempest Brewing Company / Galashiels


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

24.04.2022


Testobjekt:

0,33l-Dose


Biersorte:

Roggenbier


Alkoholgehalt:

9,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Roggenmalz, Hopfen, Hefe, Ingwer, Orangenschale


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Orange


Geschmack:

fruchtig, nach Orangen(schale), leichte Säure, kräftig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Schottland stammt das "Tempest Brewing Marmalade on Rye". Dieses Double IPA hat satte 9% Alkohol und es wurde mit Roggenmalz gebraut. Zudem hat man noch Orangenschale und Ingwer beim Brauen verwendet. Das hört sich alles spannend an, mal gucken, wie das Resultat mundet. Hefetrüb ist es, bernsteinfarbig und mit einer eher zurückhaltenden Schaumkrone. Dafür wird eine deutliche Orange geboten. Und zwar sowohl in der Nase als auch auf der Zunge. Es gibt eine gute Säure, diese wird aber durch die kräftige Würzigkeit eher zurückgedrängt. Ja, es hat schon eine gewisse Bittere zu bieten, auch ist das DIPA schon ziemlich trocken. Im Hintergrund schwingt aber die ganze Zeit über diese fruchtig-säuerliche Orange mit. Gleichzeitig bietet das Obergärige eine satte Süße, die zudem brotige Aromen vom Roggen vorweisen kann. Den Ingwer kann ich aber gar nicht schmecken. Unterm Strich gefällt mir das "Tempest Brewing Marmalade on Rye" schon gut. Ein kräftiges, sattes, fruchtig-süßes Starkbier aus Schottland.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tempest Brewing Elemental Dark Ale

Tempest Brewing Brave New World

Tempest Brewing Spectral Haze


Tempest Brewing Chai Cutter

Tempest Brewing We Gathered in Spring

Tempest Brewing Red Eye Bourbon Barrel






Impressum