1000 Getraenke | Biertest - Tegernseer Spezial 9 von 10 Punkten webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Tegernseer Spezial

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee KG / Tegernsee


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.05.2017


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Marc Kornmesser für die Besorgung der 2. Testflasche.


Fazit:

Bewertung 17.04.2004: Schön urige Flasche ! Das denkt man als erstes, wenn man sich dieses Bierchen mal genau anschaut ! Da fühlt man sich gleich um 20 Jahre zurückversetzt! Heute Abend steht das "Tegernseer Spezial" auf dem Programm, ein Spezialbier aus Bayern. Es sieht echt sehr lecker aus, mit seiner güldenen Farbe, dazu der massige Schaum. Aber dann der Geschmack, der ist wirklich großartig. Süffig, weich, mild, rund. Ein Bier, wie man es sich wünscht. Schön malzig, am Ende dann eine ganz kleine Hopfennote, die aber nur dafür zuständig ist, diesem Bier noch die Krone aufzusetzen! Super! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 12.09.2009:
In einem Supermarkt direkt am Tegernsee stammt dieses heutiges Testbierchen, welches ich schon im Frühling 2004 trinken durfte. Damals hat es gnadenlos abgeräumt und auch heute bin ich gespannt, wie sich das "Tegernseer Spezial" schlagen wird. Abgefüllt ist es noch immer in eine 0,5l-Euro-Flasche, dadurch wirkt es noch eine Spur zünftiger. Im Glas sieht es aus wie gemalt: goldgelb und mit einer reichhaltigen und festen Schaumkrone. Eine kräftig-süßliche Malznote verstreut und nun kommt er endlich, der erste Schluck. Sehr spritzig und durch und durch malzig. Nicht schlecht. Und sofort hat man diesen süffigen Charakter aufgesaugt. Das butterweiche Wasser unterstützt hier ganz klar den feinen Geschmack dieses Märzenbieres mit seinen doch ordentlichen 5,6%vol. Ein satter Antrunk, der dann von einem würzigen Hopfenunterton begleitet wird, welcher im Verlauf noch an Fahrt gewinnt und zum Ende hin den Ton angibt. Trotzdem ist dieses Tegernseer nicht bitter, sondern immer noch auf seine Art und Weise sehr süffig und vor allem bekömmlich. Gerade der kernige, an frisch gemähten Rasen erinnernder Geschmack sammelt Punkte. Dieses Bier aus dem Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee kann überzeugen. Alles in allem ein wirklich gutes und unglaublich süffiges Märzen. Und auch dieses Mal heißt es: 10 von 10 Punkten.

Bewertung 01.05.2017:
Oh man, ein 10-Punkte-Bier steht erneut zum Test bereit. Das sind immer die schwersten Biertests. Vor allen, wenn es wie dieses Bier hier zwei Mal komplett abgeräumt hat. Das zu halten ist nicht einfach. Die Rede ist vom "Tegernseer Spezial". Dieses Märzen hat sich äußerlich nicht verändert. Sowohl das Etikett als auch der Alkoholgehalt und die Zutatenliste sind wie 2009 gehalten. Das lässt ja richtig hoffen. Optisch ist alles bestens: Ein glänzendes Goldgelb unter einer cremigen Schaumkrone. Der Geruch verspricht schon eine leckere Malznote, der Antrunk hält dieses Versprechen. Süffig-malzig ist es in den ersten paar Sekunden. Die Kohlensäure hält sich zurück, dadurch wirkt das Bier noch eine Spur bekömmlicher. Mir gefällt besonderes diese feine Kernigkeit im vorderen Drittel. Und die Balance zwischen der Süße des Malzes und der geringen Würzigkeit des Hopfens, der dann aber lange nachklingt. Klasse. Dazu das weiche Wasser. Was soll ich sagen: Wieder einmal hat mich dieses Märzen überzeugen können. Neun Punkte sind drinnen... 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Dirk
2018-07-23

Ich kann mich der Bewertung nur anschließen. Sehr süffig, sehr lecker. Vor allem jetzt im Sommer. Und auch in Hamburg erhältlich. Bei Getränke Hoffmann.


Frau Petrell
2015-05-15

@Arno Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber falls du dich mal nach Mainz-Kastel verirrst, kann ich dir Getränke Spezialisten (auch im Internet unter getraenke-spezialisten.de) empfehlen. Dort ist es meist vorrätig. Zum Wohl!


Lex
2014-08-04

Servus, schöne Flasche aber der Inhalt. Absolut nicht mein Geschmack. Was heißt hier Geschmack, es hat nach überhaupt nix geschmeckt. Blasse Farbe, viel zu süß. Pilsfreunde sollten einen großen Bogen um dieses Bier machen.


Maximilian
2013-07-21

Ja, ein fantastisches Bier! Kannte bis vor einem Jahr vom Tegernseer nur das Tegernseer Hell, welches ich schon immer gerne mochte und bin über diese Rezi aufs Spezial aufmerksam geworden. Gleich im Supermarkt um die Ecke besorgt (wohne in München, was was Bierkauf betrifft wirklich praktisch ist;) ... was soll ich sagen, ist inzwischen eines meiner absoluten Lieblingsbiere! Süffig, hopfig, fruchtig, hat Charakter, ist aber gleichzeitig dezent und ausgewogen. Was ich besonders mag ist, daß sich die unterschiedlichen Geschmacksnuancen bei jedem Schluck aufs Neue nacheinander abwechseln und in einem gelungenen Zusammenspiel herrlich ergänzen. Prost!


Sebastian
2006-07-24

Hallo. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Das beste Bier der Welt. Sehr süffig, sehr zu empfehlen bei warmer Temperatur. Dann eisgekühlt genießen. Muss man aber nicht unbedingt im Bräustüberl in Tegernsee genießen, schmeckt auch beim grillen oder baden am See. Für jeden der ein super bayrisches Bier trinken will.    Steffen am 15.01.2009 :  Trinke das Bier sehr oft. Es hat einen sehr guten geschack. Aber leider bei mir im Smart nicht ganz billig. Guter Geschmack koset halt.


Arno
2005-12-11

Das Beste vom Besten aus der schönsten und urigsten Gegend in Deutschland. Ein kleiner Tipp: Das Tegernseer Spezial trinkt man am besten im Bräustüberl am Tegernsee oder aus nem Glas zu jeder Gelegenheit. Tegernseer Helles (Kristall –, für Nicht-Bayern) ist auch sehr gschmackig aus der Flasche und besonders beim Grillen, Partys, o.ä. Tegernseer Bier ist generell nicht mehr zu toppen und erhebt berechtigter Weise den Anspruch auf die alleinige Nummer 1 auf der Welt ...ein Bier für Kenner und die, die es noch werden wollen.  Falls jemand mir behilflich sein kann dieses Genussmittel und mein Heimbier in der Gegend um Frankfurt und Darmstadt zu finden, wäre ich mehr als dankbar.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tegernseer Dunkel Export 5,5%

Tegernseer Hell

Tegernseer Heller Bock


Tegernseer Max I. Joseph Exportbier

Tegernseer Pils

Tegernseer Quirinus Dunkler Doppelbock


Tegernseer Der blaue Page

Tegernseer Dunkel Export 5,0%

Tegernseer Max I. Joseph Exportbier






Impressum