webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Synde Bräu IPA

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Synde Bräu / Leipzig


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.08.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkles bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

spritzig, sehr würzig und bitter, trocken, fruchtig, etwas kantig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Seit 2017 gibt es in Leipzig eine weitere Brauerei, die Craftbiere erzeugt. Heute Abend teste ich das "Synde Bräu IPA" mit seinen 6,5%vol. Alkohol. Gekauft haben wir es in einem Konsum direkt in Leipzig und sind gespannt, wie dieses Obergärige schmecken wird. Das Etikett und der Slogan "Immer eine Synde wert!" gefällt schon mal. Optisch ist es ansprechend: Ein dunkles, trübes Bernstein ist zu sehen. Beim Einschenken musste ich mich beeilen, das Bier wollte schon schnell aus der Flasche raus. Der Geruch bietet eine Menge Fruchtaromen, es kommen Mango und Ananas durch. Der Antrunk ist dann eine echte Hopfenbombe. Nicht nur, dass es ordentlich fruchtig schmeckt, auch die würzigen und bitteren Aromen dominieren komplett. Das ist schon fast etwas anstrengend, auch, weil das Bier den Alkohol zu stark durchschimmern lässt. Ein neuer Schluck und die Süße schimmert deutlicher durch, etwas tote Hefe ist zu schmecken, das Bier wirkt dadurch etwas kantig. Die Würzigkeit ist aber komplett dominant. Die Südfrüchte zu Beginn können da nicht viel aushelfen. Auch wenn sie die ganze Zeit über subtil zu schmecken sind, dominiert die Bittere. Die Trockenheit geht soweit in Ordnung. Schade, da habe ich doch ein kleines bisschen mehr erwartet. Auch wenn die Pinie und der Wacholder für einige besondere Aromen sorgt. Der äußere Auftritt ist klasse, das Bier ist "nur" gut. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Synde Bräu Blondes

Synde Bräu Pils





Impressum