webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Südtondern Swattbeer

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Südtondern Brauerei GmbH & Co. KG / Niebüll


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.05.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Stout


Alkoholgehalt:

7,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig, leicht nach Kaffee


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, mild, leicht würzig, viel Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Marcel Walz!


Fazit:

"Südtondern Swattbeer", so der Name des 7,2%igen Stouts aus dem Herzen Nordfrieslands. Auf Hochdeutsch heißt es Schwarzbier und das trifft es im Glas. Relativ viel Schaum ist auf dem dunklen Bier zu sehen, der Geruch bietet eine würzige Note, ein Hauch Kaffee ist zu erahnen. Der Antrunk ist überraschend mild. Und ziemlich spritzig. Sehr malzig ist es, die Süße ist gut ausgebildet, es kommen leichte Kokosaromen hinzu. Viel Schokolade ist da zu schmecken, das Stout bleibt aber sehr geschmeidig und mild, der Hopfen ist zurückhaltend. Dem Geschmack nimmt man die 7,2% nicht ab, so locker-leicht geht es runter. Das liegt auch am Karamell und den leichten Röstaromen. Süffig und süß ist das "Südtondern Swattbeer" aus Niebüll. Gutes, weil fehlerfreies Stout. Nicht allzu außergewöhnlich, aber handwerklich einwandfrei.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Südtondern Ebb un Flot

Südtondern Kiek An

Südtondern Lüddsche Een


Südtondern Nr. Een





Impressum