webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Straffe Hendrik 6%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Huisbrouwerij De Halve Maan / Bruges


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

07.08.2004


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig


Geschmack:

leicht säuerlich, malzig, fruchtig, vollmundig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ach ja, der straffe Hendrik. Das ich den noch mal erleben darf... Ich hab zwar keine Ahnung, wer das sein könnte, aber der Name ist cool. Mal wieder typisch für ein belgisches Bierchen. Neben dem "schnellen Tod" und "Delirium" nun mal ein etwas humanerer Titel. Der Mann im Mond passt da wohl anständig auf. Eingeschenkt überrascht das Bier mit reichlich Schaum, der cremig und standhaft ist. Dazu dass das güldene Antlitz des Bieres an sich. Geschmackstechnisch ist ebenfalls "Belgien-Like". Spritzig, leicht malzig und ja, es kommt dem Pils in irgendeiner Art und Weise nahe. Schön. Dieses Gebräu hat eine weiche Art und Weise an sich. Dazu eine leicht fruchtige Note. Im Abgang ist es fast staubtrocken. Insgesamt ein leckeres Bierchen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Straffe Hendrik Brugs Triple Bier 9°

Brugse Zot Dubbel

Brugse Zot Blond


Brugse Zot Blond

Brugse Zot Blond





Impressum