webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Stern Pils

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Stern-Brauerei / Essen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.04.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, süffig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Pils aus dem Ruhrgebiet. "Das Pils unter dem guten Stern". So steht es auf dem Etikett geschrieben. Wollen wir es uns doch mal genauer anschauen. Optisch alles paletti. Keine Ausfälle. Geschmacklich dann eher durchschnittlich. Guter Durchschnitt allerdings. Hopfig, aber nicht zu bitter. Malzig, aber nicht zu süß. Der Abgang ist dafür umso länger. Auch nicht schlecht. Ein Tiefstapler. Erst wirkt es nämlich ziemlich oberflächlich, dann wird es aber hopfiger und der Biertyp als solches kommt durch. Ein Stern, aber kein besonders heller seiner Gattung. Wie gesagt: Mit diesem Pils kann man nicht viel falsch machen.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Frank
2022-03-28

Dieses Pils ist eine Klasse für sich! Auch nach Jahrzehnten, hat dieses Pils obwohl mittlerweile von Stauder gebraut, nichts von seinem Scham verloren. Im übrigen das einzige Pils, ohne Kopfschmerzgarantie. Und die Flaschen kommen auch in einem neuen Gewand daher. Vielleicht einmal nachbessern. ;) Von mir, 10 von 10 Punkten!


Gaucho
2021-02-09

@Sven: Bergmann, Hövels, Union Export, Ritter Export, Kronen Pils und Export, Ritter First, Brinkhoffs, Stifts vom Fass, DAB vom Fass - Du Honk. Gruß aus der Bierstadt Dortmund!


sven
2016-02-07

bei roger sieht man das jeder der keine ahnug hat auch was schreiben darf, naja sind j aein freies land aber essen zum rheinland? und keine bierstadt???nenn mir ein dortmunder bier das schmeckt???siehste gibt keins:-) und stern pils 10 punkte


Patrick
2008-04-29

an Roger Essen konnte sich aber mal als Bierstadt bezeichnen. Ierhin gab es zu den bis jetzt noch erhaltenen Brauereien Stauder, Borbecker Dampfbier (was ich nur jedem sehr empfehlen kann) Borbecker Salonbier und Stern noch die Union  Brauerrei. Und noch was Essen ist und bleibt Ruhrgebiet.


Danny
2007-01-05

Das Stern-Plis ist ein recht ordentliches Gebräu, hellgelb in der Farbe, relativ wenig Schaum, kein feste Schaumkrone. Geschmacklich über dem Durchschnitt anzusiedeln. Der Hopfen ist eindeutig dominierend, im Mittelteil ist das Stern Pils ein wenig wässrig. Kein großes Pils, für 6,99€, aber vollkommen in Ordnung.  


Stephan
2006-04-29

Ziemlich normal wurde man sagen, nach dem Genuss eines Stern Pils. Kein wirklich eigenen Charakter. Also wenn es mal einfach Normal seien soll, dann Stern Pils. 5 von 10 Punkten   


Ralf
2005-10-16

Also Essen zählt sich sicherlich nicht zum Rheinland sondern zum Zentrum des Ruhrgebietes und war früher durchaus als Bierstadt zu bezeichnen (Stauder/Stern). Stern Pils ist im Übrigen eine der ältesten wenn nicht sogar die älteste Pilssorte Deutschlands (seit 1872). Durch den weichen Wasserhärtegrad kommt man durchaus in die Nähe von Pilsener Urquell etc. obwohl dann doch etwas hopfiger, im Mittel allerdings zu den weicheren Sorten zu rechnen. Stern Pils war in den 70ern eine über-regionale und -nationale Grenzen bekannte Marke mit dem berühmten Hochregallager an der Schnittstelle A40/Essen HBF. Missmanagement und Tiefpreispolitik der Großhändler haben der Marke leider schweren Schaden zugefügt, so dass man heute froh sein darf, dass die Marke im Schatten der Stauder Brauerei in der Dampfbierbrauerei überlebt hat. Schön, dass sie auch an dieser Stelle Erwähnung findet! Gruß Ralf aus Essen  


Roger
2005-04-15

Verwaltungstechnisch gesehen gehört Essen ja schon zum Rheinland. Dementsprechend ist Essen eine Bier Übergangangszone. Im Gegensatz zu Dortmund kann man bei Essen nicht von einer Bierstadt sprechen und das merkt man diesem Pilsbier auch an, rein objektiv gesehen ist es sicherlich ganz ordentlich, vom Geschmack her als untergärig zu identifizieren hat es eine ordentliche Frische und kommt durchaus süffig daher, aber wo ist der Esprit, die charakteristische Geschmacksidentität ? Zugegeben, ich bin kein Stern Pils Experte, aber ich kann mich nicht entsinnen, das dieses Bier bei mir einen Eindruck hinterlassen hätte, daher neutrale 5 Punkte. Roger aus DO  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stern Export





Impressum