webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Stary Melnik Russland Zolotoe

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Efes Moscow Brewery / Moskau (Russland)


Herkunft:

Russland


Getestet am:

02.04.2006


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Malzsirup, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

malzig, leicht gehopft, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Gar nicht so einfach, den Namen dieses Bieres herauszufinden. Nun gut, mittlerweile weiß ich auch, dass "З,о,л,о,Ñ‚,о,е," Gold auf deutsch heißt und dass "З,о,л,о,Ñ‚,о,е," Zolotoe ausgesprochen wird. Ist doch selbstredend, oder ? :-) OK, nun können wir also starten. Das Bier mit dem vertraut klingenden Namen hat auch eine anständigen Alkoholgehalt von 5,2%vol. Das Äußere ist tipptopp. Goldgelb und mit einer erstaunlich reichhaltigen Menge Schaum. Ja, so können einen die Moskauer immer wieder überraschen. Und schmecken tut es auch. Relativ gut sogar. Ein eher malzig-süffiger Beginn macht sich am Gaumen breit. Die Hopfennote ist nicht zu überschmecken. Leider ist dieser nicht so dolle. Und mit jedem zusätzlichen Schluck manifestiert sich der Eindruck, dass es sich hier dann doch nicht um des Weisheit letzter Schluss ist. Nun gut, so schlecht ist es nicht, nur merkt man, dass das Brauwasser etwas weicher sein dürfte und das die Zutaten auch hochwertiger sein dürften. Aber es ist im gesunden Mittelfeld anzusiedeln. Der Abgang ist lang und wirkt dann wieder etwas versöhnlicher. Alles in allem aber ein gutes russisches Bierchen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Dipsy
2020-07-21

Ganz ehrlich: Wenn mir dieses Bier als Produkt einer Brauerei aus A, B, CH, D, DK, FL oder GB vorgesetzt würde, hätte ich ein Riesenproblem damit, mir dieses Getränk jemals wieder hinter die Binde zu kippen. Im Vergleich zu dem, was mir zu Sowjet-Zeiten im Arbeiter- und Bauernstaat als "Bier" vorgesetzt wurde, möchte ich aber die Latte nicht zu hoch hängen und die Stary Melnik als Beweis dafür gelten lassen, dass nicht alles früher besser war.


THORsten
2019-10-14

Mein neuster Test aus Russland, in einer durchsichtigen 0,45l Relief-Flasche, mit nur 4,3%. Goldgelb mit feinporiger, weißer Schaumkrone die nicht lange hält steht es im Glas vor mir. Es riecht ganz, ganz dezent getreidig. Der Geschmack ist leicht würzig und sehr spritzig, wässrig. Es schmeckt wie Sprudelwasser leicht bitter. Mit Buer hat das nicht viel zu tun. 3 Kronkorken wegen dem Etikett das mir gut gefällt.


Johnny
2014-09-21

Ich habs nicht mehr genau im Kopf aber mein Bier hatte 4,8% oder 4,9%. Riecht mild gerstig und blumig. Der Duft ist toll! Schmeckt gerstig und nach Honig...ähnlich wie das Baltika 2 nur leichter. Es hat einen langen Abgang.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stary Melnik Russland Svetloe





Impressum