webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Splügen

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Heineken Italia SpA / Milano


Herkunft:

Italien


Getestet am:

07.09.2003


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

helleres Gelb


Schaumkrone:

so gut wie keine


Geruch:

stark nach Hopfen


Geschmack:

relativ wässrig, ganz leichte Malznote, gut gehopft, spritzig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nun ja, was soll man zu einem Bier sagen, welches den Hersteller verschweigt ??? Auch sonst sind nicht wirklich viele Infos zu lesen. Schade !!! Geschmacklich ist es aber auch kein Highlight. Es ist eher was für heiße Tage ! Relativ wässrig, aber mit einer deutlichen Hopfennote. Nichts Besonderes, das Splügen !!! Ebenfalls Schade !!!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Christoph
2008-08-06

Hallo, wir haben Splügen getrunken. WIR KÖNNEN NUR SAGEN ES SCHMECKT RICHTIG GUT. DESWEGEN HABEN DIE ZUTATEN VON SPLÜGEN ZU WASSER, HOPFEN UND SCHEIßE UMGEDICHTET. Splügen ist buähhhh, das geht gar nicht. wer beim shocken verliert muss splügen trinken. Bavaria rules 


Florian
2008-03-21

Ich fahre jedes Jahr mit der Kirchenjugend an den Bolsenasee und freue mich auf das gute alte Splügen. Wir haben dort leider keine Kühlung und so habe ich diverse Biere warm durchprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen das Splügen die einzig sinnvolle Wahl ist, außerdem kann splügen nicht lack werden da es schon lack ist! Also kann man getrost das Bier, das am Vorabend ums verrecken nicht mehr reingepasst hat, am nächsten morgen zum Kontern nutzen. Doch wenn die Hitzewelle reinbricht schmeckt auch das Splügen nicht mehr da hilft nur noch LemonSoda mit Vodka. Denn - das Zeug lässt sich auch locker noch bei einer Betriebstemperatur jenseits der 30 Gradgrenze saufen.  


Guido aus der Schweiz
2007-08-18

Weiß jemand, woher der Name kommt? Der Splügen ist ein Pass zwischen Chiavenna im Veltlin und dem Ort Splügen im schweizerischen Graubünden. Verkehrspolitisch ist er zwar nicht sehr bedeutend, dafür ist er landschaftlich umso interessanter. Vor allem auf der italienischen Seite gibt es einen Strassenabschnitt, der nur von schwindelfreien Automobilisten befahren werden sollte.   


Hans
2005-09-17

Hallo, habe das Bier zum ersten Mal in Cavaliono getrunken, es schmeckt gut, ist ein guter Durstlöscher und nicht teuer, aber mit unseren Steirischen Bieren nicht zu vergleichen. Mit freundlichen Grüßen Hans  


Philipp
2005-06-18

hi, bin gestern von der antikenfahrt nach rom und Neapel wiedergekehrt, wo auch wir ordentlich splügen getrunken haben :-) ich muss sagen, dass uns splügen so manchen Abend unter der sonne roms noch zusätzlich verschönert hat und echt ein ganz leckeres und günstiges Bier war! da wir auch keine Ahnung hatten, woher splügen kam, forschte ich mal nach und bin nun auf diese Seite gestoßen - milano also... sehr interessant! wünsche noch guten durst! Philipp  


Kai
2005-01-05

Hallo, ich muss sagen das Bier ist mit das beste was ich je getrunken habe! es ist sehr erfrischend und schmeckt vorzüglich. Splügen ist nicht mit deutschen bieren zu vergleichen und einfach einmalig. erstmal getrunken wurde es das gottesgebräu auf der studienfahrt in der toskana, hier kann ich mienen vorredner nur anschliessen.  Splügen ist ein Kultgetränk! MfG Kai  


Matthias
2004-10-08

Hallo! Auch wir waren mit dem Mathe und Deutsch LK auf Studienfahrt nach Italien. Bei uns wurde Splügen auch zum Kult-Bier. Wir habe es aber immer aus Spaß Spöölken genannt und in jeder Kneipe danach gefragt. Außerdem haben wir vieles mit dem Biernamen verbunden.  "Hast wohl zu wenig Spöölken getrunken" und "Das ist ja voll nicht Spöölken"  


Michael
2004-07-13

servus! Also das SPLÜGEN is mit abstand das beste bier was ich je zu mir genommen habe... das erfrischende getränk mit kultstatus...das absolute kult-bier auf studienfahrt in der toskana...nur gute erinnerungen...dieses bier hat die fahrt unsterblich gemacht... kompliment an milano  


Thomas
2003-10-10

jo, hab das in Italien getrunken, das war das einzige Bier was dort halbwegs trinkbar war, das wüher Bier hat so zum kotzen geschmeckt, das hat man net runterbekommen, und das biera moretti oder wie die blerre hies war mehr wir schlafmittel... mfg thomas  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Birra Moretti Milano

Dreher Italien

Birra Moretti Milano


Birra Moretti Alla Toscana





Impressum