webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Slawoner Golden Ale

Bewertung: 3 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovara MBC - Slawoner / Požega


Herkunft:

Kroatien


Getestet am:

20.09.2020


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Blonde Ale


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

säuerlich


Geschmack:

sauer, trocken, leicht fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Oliver Josek!


Fazit:

Das ist aber mal ein sympathisches Etikett auf der Flasche des kroatischen "Slawoner Golden Ale". 4,5%vol. hat das Bier, eine sehr üppige, satte Schaumkrone ist beim Einschenken zu sehen, diese gleicht tatsächlich dem schielenden Kollegen auf der Flasche. Oder hat er einfach zu viel von dem Bier getrunken? Man weiß es nicht. Optisch ist es auf jeden Fall schon mal eine Augenweide. Sehr viel Säure ist zu schmecken, der Antrunk bestätigt dies, die Kohlensäure ist aber schön intensiv am arbeiten. Ziemlich trocken ist das Bier dabei, es kommen neben der säuerlichen Fruchtaromen auch noch minimal süßliche Früchte durch. Im weiteren Verlauf, so circa zur Mitte hin, nimmt auch der Hopfen etwas Fahrt auf und sorgt für eine leichte Würzigkeit. Die Säure überwiegt aber. Und das gefällt mir nicht. Zumal es auch eine Spur muffig riecht beim Ansetzen an den Mund. Unschön. Der lange Abgang ist würzig und viel passiert dann auch nicht mehr. Ich denke, die Brauerei, die es seit 2015 gibt, muss noch etwas weiterüben. Da geht noch was. Alles in allem 3/10 Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 3 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum