webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Slagmuylder's Kerstbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Slaghmuylder / Ninove


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

03.02.2013


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leichte Fruchtigkeit


Geschmack:

malzig, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten. Dieses alte Sprichwort kann ich heute Abend auch wieder anwenden, denn das Testbier des Tages ist das "Slagmuylder's Kerstbier", ein unfiltriertes Pilsener aus Ostflandern in Belgien. Dementsprechend trüb schaut es im Glas aus. Zusammen mit dem Goldgelb und dem festen, weißen Schaum sieht es richtig gut aus. Der Geruch lässt eine feine Fruchtigkeit erahnen, ich rieche feine Zitrusnoten. Der Antrunk gestaltet sich sehr spritzig. Die Nachgärung in der Flasche lässt dieses belgische Bier richtig lebhaft wirken. Ziemlich trocken schmeckt es, auch hier sind leichte Noten von Limette und Ananas zu schmecken, das alles eben wenig süß, sondern mit einer anständigen Würzigkeit im Hintergrund. Diese ist aber nicht allzu dominierend, die bitteren Aromen lassen nach und dieses Weihnachtsbier lässt etwas nach. Es versandet mit seiner dann ziemlich harmlosen Note. Ein interessantes Bier mit einem satten Antrunk, der sogar eine Spur Koriander beinhaltet, dann flacht es aber ordentlich ab. Spritzig und fruchtig, dass sind die Hauptmerkmale... Unterm Strich trotzdem ein klasse Bier.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Witkap Pater Stimulo





Impressum