webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schwelmer Hefe Weizen

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Schwelm / Schwelm


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.11.2004


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes orange


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht hefig


Geschmack:

spritzig, hefig, malzig, leicht trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Dieses "Schwelmer Hefe Weizen" kommt hier aus der Nähe. In der Nähe von Wuppertal gelegen, ist die Schwelmer Brauerei schon mit anderen leckeren Bieren hier in der Liste vertreten. Nun also steht hier der jüngste Spross vor mir. Eingeschenkt macht es leider aufgrund des wenigen Schaum keinen allzu guten Eindruck. Der erste Schluck ist dann aber nicht ganz so schlecht. Es schmeckt leider etwas zu trocken. Der Kohlensäuregehalt ist wirklich sehr hoch. Der Hefegeschmack ist nicht ganz so ausgewogen. Ansonsten ist es eher malzig. Der Hopfen versteckt sich weitestgehend und kommt erst zum Ende zaghaft hervor. So richtig kann dieses eher oberflächliche Weißbier nicht überzeugen. Es ist ein guter Durstlöscher, aber für den Feinschmecker fehlt hier doch einiges. So würde ich dieses Bierchen eher im Mittelfeld ansiedeln.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schwelmer Alt 4,2%

Schwelmer Bernstein 4,8%

Schwelmer Pils 4,7%


Schwelmer Ur-Pils

Schwelmer Bernstein Bock

Schwelmer Trassengold


Schwelmer Alt 4,2%

Schwelmer Pils 4,7%

Schwelmer Bernstein 4,8%


Schwelmer Alt 4,8%

Schwelmer Bernstein 5,0%

Schwelmer Pils 4,9%






Impressum