webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schwarzer Ritter Schaumburger Privat-Brauerei

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schaumburger Privat-Brauerei GmbH / Stadthagen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.03.2013


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Karamell


Geschmack:

malzig, nach Karamell, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Schwarzbier aus dem Schaumburger Land in Niedersachsen ist das nächste Testbier. Der Name beruht auf einen unheimlichen Bewohner der Schaumburg, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde und dessen Untermieter nur schwarz trug und vorbeiziehende Händler überfiel. So, die Sage. Aber schön, dass man ihm, dem "Schwarzen Ritter" dieses 4,8%ige Bier gewidmet hat. So wie der Name, so auch das Bier im Glas: Rabenschwarz. Der Antrunk ist spritzig und sehr malzig, die Süße ist nicht übertrieben, es ist schon fast eine Spur trockener als gedacht. Ein feines Röstmalz-Aroma, gepaart mit einer ziemlich üppigen Menge Karamell und eine im hinteren Drittel dominanteren Hopfen-Würzigkeit, so die Eindrücke von diesem Schwarzbier, welches weniger süß schmeckt als die Thüringer und Sächsischen Exemplare. Aber deshalb nicht schlechter. Man merkt schon, dass dieses Bier aus Norddeutschland kommt, die Würzigkeit und die trockenen Aspekte sind ausgeprägter. Alles in allem:


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schaumburger Reformations Bräu

Wilhelm Busch Bier

Fürst Ernst Bräu


Schaumburger Premium Pilsener

Schaumburger Edel-Herb

Schaumburger Privat Bock


Schaumburger Landbier

Schaumburger Keller-Bier





Impressum