webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schumacher 150 Jahre Oststraße

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Ferd. Schumacher GmbH & Co. KG / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.10.2021


Testobjekt:

1,0l-Flasche


Biersorte:

Ale


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, erntefrischer Doldenhopfen, Schumacher-Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

spritzig, fruchtig, malzig, leicht süß, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Vorgestern, am Donnerstag, den 21.10.2021, gab es in der Brauerei Schumacher an der Oststraße hier in Düsseldorf einiges zu feiern! Warum? Nun, auf den Tag genau vor 150 Jahren hat man an dem Standort angefangen Schumacher-Bier zu brauen. Da kann ich doch nur zu gratulieren! Dementsprechend voll war es am Donnerstag und dank 2G-Regel konnte man wieder so ausgelassen feiern wie vor der Pandemie! Gerne mehr davon :-). Nun heute Abend kann ich das mitgenommene Fläschchen in Ruhe hier testen und objektiv bewerten. Bei diesem Alt mit 5vol.% Alkohol wurde bei der Lagerung frisch geernteter Aromahopfen hinzugefügt, so dass die öligen Aromen mit ins Bier übergehen. Dafür fuhr der Braumeister morgens nach Süddeutschland und hat sich zig Kilo vom frischen Hopfen eingepackt und ist zurück in die Landeshauptstadt von NRW gefahren und hat das Bier quasi geimpft. Das Ergebnis gab es Donnerstag vom Fass und jetzt aus der Flasche. Eingeschenkt ist es eine Augenweide! Das Bernstein ist stumpf, der Schaum ist sehr fein und fest, der Geruch bietet eine deutliche Malzigkeit. Der Antrunk ist angenehm spritzig und erfrischend, in den ersten Sekunden kommt eine leichte Fruchtigkeit durch. Etwas Apfel ist zu schmecken, dazu ist es leicht süßlich und mild. Doch diese anfängliche Zurückhaltung des Hopfens ändert sich schon nach kurzer Zeit. Es wird erst langsam würzig, nach hinten raus ist es angenehm bitter. Dabei ist es aber nicht oberflächlich, sondern durch die Malzigkeit wird ein schöner Körper geboten. Das "Schumacher 150 Jahre Oststraße" ist sehr süffig und geht runter wie Öl. Dennoch habe ich mir etwas mehr von den ätherischen Noten erhofft. Die anfängliche Fruchtigkeit ist lecker, der Wechsel von mild nach würzig ist gut gelungen. So kann ich diesem Sonderbier gute sieben Punkte geben. Ein leckeres Alt!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schumacher Alt

Schumacher Jung

Schumacher Latzenbier


Schumacher 1838er

Schumacher Frühlingsbier Jahrgang 2017 Rauchig

Schumacher Frühlingsbier Jahrgang 2019 Freistaat Düsseldorf Weizen


Schumacher 1838er

Schumacher Frühlingsbier Jahrgang 2020 Malzig

Schumacher Alt


Schumacher Alt





Impressum