webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schorschbräu Donnerbock

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Schorschbräu GmbH / Gunzenhausen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.03.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

13,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süßlich


Geschmack:

süß, leicht rauchig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, der erste Biertest nach einer relativ langen Zeit. Auch als Biertester muss man mal seine Wohnung renovieren. Sieht aber richtig gut aus. Nun kann man sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Zum Beispiel auf dieses Bier, eines der stärksten der Welt. Satte 13%vol. hat dieser Bock aus dem Fränkischen. Es wird in einer 0,5l-Tonflasche bereitgestellt und sieht im Glas folgendermaßen aus: Sehr wenig Schaum, dazu eine leicht trübe Färbung. Geschmacklich haut es den stärksten Biertrinker um. Ein süßer, leicht rauchiger Geschmack lässt einen schon mal kurz Gänsehaut bekommen. Nicht wirklich ein Leckerbissen, aber durchaus trinkbar. Und im Abgang sogar richtig... wie soll ich sagen... lecker.... Ja, dieses Bier kann man gut trinken. Zwar nur ein bis zwei Flaschen, aber immerhin. Es gibt ein paar Biere, die genauso oder mehr Alkohol haben und weitaus schlechter schmecken. Dieses "Schorsch Bräu Donnerbock" ist ein heftiges, hefiges Starkbier, welches aber durch seinen besonderen Geschmack schon wieder aus der Reihe tanzt. Für mich bisher das Beste Bier mit über 10%vol.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2016-01-31

Das Etikett hat sich komplett geändert und meins ist in einer 0.33l Flasche. Riecht und schmeckt leicht rauchig. Volles Malzaroma mit angenehmer Stärke und Biergeschmack. Süßer rauchiger Abgang und fruchtige Vollmunidgkeit. Ich fands lecker!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schorschbräu Donnerweizen

Schorschbräu SchorschBock 16%

Schorschbräu Schorsch Rubin 12,8






Impressum