webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schlossbrauerei Haimhausen Schloss Hell

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Schloßbrauerei Haimhausen / Haimhausen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.10.2012


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Aus der Heimat für die Heimat", so steht es auf dem Etikett meines heutigen Testbieres geschrieben. Das "Schlossbrauerei Haimhausen Schloss Hell" aus Bayern hat einen Alkoholgehalt von 4,5%vol. und wird mit einem hübsch gestalteten Etikett in einer urigen 0,5l-Euro-Flasche kredenzt. Die Zutaten für dieses Bier werden von Bauern aus der Umgebung bezogen, so wird die lokale Wirtschaft gestärkt. Ein löbliches Vorgehen. Das Ergebnis habe ich nun vor mir stehen. Goldgelb ist es, der Schaum darüber ist fest und durchschnittlich üppig. Schön spritzig ist der Antrunk, der mit einer dominanten Süße beginnt. Das Gerstenmalz ist ganz klar tonangebend. Nach ein paar Sekunden fällt dieses Helle aber in ein Loch, man schmeckt für eine kurze Zeit fast gar nichts mehr. einzig eine minimale Hopfenwürzigkeit ist im Hintergrund zu erahnen. Das Haimhausener Bier ist gut, dennoch ist dieses abrupte Ende nach ein paar Sekunden unschön. Zudem ist da eine Metallnote zu schmecken, die aber zum Glück nur für den Bruchteil einer Sekunde da ist. Schade, der Beginn ist richtig gut, da hätte mehr draus werden können.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schlossbrauerei Haimhausen Kellerbier Dunkel

Schlossbrauerei Haimhausen Kellerbier Hell

Schlossbrauerei Haimhausen 1608er Exportbier


Schlossbrauerei Haimhausen Schloß-Weisse

Schlossbrauerei Haimhausen Schloß-Pils

Schlossbrauerei Haimhausen Schloß-Weisse Dunkel






Impressum