webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schloss Netto Edel

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Darguner Brauerei GmbH (Harboes Bryggeri) / Dargun


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.05.2017


Testobjekt:

0,5l-PET-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Netto Marken-Discount AG & Co. KG/Maxhütte-Haidhof


Fazit:

Beim letzten Hamburg-Besuch haben wir auch den dortigen Netto Marken-Discount aufgesucht und das PET-Fläschchen namens "Schloss Edel" mitgenommen. Man kann eben nicht immer nur die Delikatessen kosten, man muss auch mal das einfache Bier ranlassen. So macht das 4,9%ige Bier im Glas fast alles richtig. OK, der Schaum steht nicht sonderlich dolle, dafür ist das Goldgelb umso glänzender. Der Geruch wirkt eher unbefriedigend, ein billiger Hopfen ist zu riechen. Der erste Schluck ist auch nicht sonderlich toll. Kantig und unharmonisch schmeckt das Bier aus Meck-Pomm. Schnell wird es sehr würzig, im weiteren Verlauf auch etwas trockener und leicht bitter. Parallel dazu kommt eine leichte Süße des Malzes durch, diese kann aber nicht wirklich überzeugen. Auch die nächsten Schlücke wollen einfach kein schönes Trinkgefühl aufbauen. Der Abgang ist zwar lang, aber dolle ist das Bier nicht. Neben dem unrunden Körper bietet es auch keinen eigenständigen Geschmack. Unterm Strich kann ich dem "Schloss Edel" nur vier Punkte geben.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-09-21

Das Schloss Edel ist ein Billigbier von Netto. Das Gefäß ist eine durchsichtige Plastikflasche und Drehverschluss. Im Glas steht es goldgelb mit mäßiger Schaumkrone. Es riecht leicht würzig. Der Geschmack ist mild würzig im Antrunk. Dezent malzig im 2ten Drittel dann setzt sich der Hopfen durch zum Ende hin. Langer Abgang. Eiskalt trinkbar, aber nix was in Erinnerung bleibt. Im billigsegment gibt es etliche andere die ich bevorzugen würde. 5 Kronkorken.


ruedi
2020-09-18

Kann diesem Gebräu nicht wirklich was positives abgewinnen. Bin jeder Biermarke (unabhängig vom Preis) sehr aufgeschlossen... Aber dieses Bier wird nicht in meine persönliche "Hall of Fame" aufgenommen ! (und dann noch diese Plastik!)


Bennoss
2020-09-12

Ich kann nur sagen, das ihr den Essig Geruch vergessen habt. Dieses Bier mag gekühlt glatt runter gehen, warm aber riecht man den Essig. Dieses "Bier" ist ein Abfallprodukt.


Hanson
2019-08-07

Ich bin der Meinung, dass das Bier eine bessere Note verdient hat. Es schmeckt, eiskalt, sehr erfrischend und nicht so bitter, wie das Pils der gleichen Marke.


Jonny Thomas
2019-06-18

das Bier Schloss edel ist sehr gut für mich


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Darguner Pilsener

Mecklenburger Pilsener

Schloss Netto Export


Schloss Gold

Schloss Netto Hefeweizen

Stier-Bier Pilsener


Darguner Bockbier Dunkel

Darguner Pilsener

Schloss Netto Pilsener


Schloss Netto Hefeweizen

Schloss Netto Hefeweizen

Schloss Netto Export


Darguner Pilsener

Darguner Maibock Hell

Nordgold Gold Bier


Nordgold Pilsener

Stier-Bier Export





Impressum