webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schloßbräu Rheder Jubiläumsbier 1686

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Gräflich von Mengersen'sche Dampfbrauerei / Brakel-Rheder


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.10.2015


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Wiener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Karamellmalz


Geschmack:

malzig, nach Karamell, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Anlässlich des 325-jährigen Jubiläum der Gräflich von Mengersen'schen Dampfbrauerei hat man dieses Bier nach Wiener Brauart "Schloßbräu Rheder Jubiläumsbier 1686" eingebraut. Dieses Bier hat einen Alkoholgehalt von 4,9%vol. und sieht eingeschenkt richtig gut aus: ein sattes Bernstein ist zu sehen, der Schaum steht ganz gut und der Geruch erinnert an Karamell. In den ersten Sekunden wird dieser Eindruck auch ordentlich bestätigt. Eine schön dosierte Süße ist vorhanden, nicht übertrieben, aber auch nicht zu flach. Der Hopfen stößt direkt mit dazu und verleiht dem Bier eine deutliche Würzigkeit, die das Bier letztendlich angenehm bitter erscheinen lässt. Da ist die Süße natürlich eine willkommene Abwechslung. Ein schmackhaftes, süffiges Bier. Auch der Alkoholgehalt passt ziemlich gut. Ein leckeres Bier aus Brakel-Rheder.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schloßbräu Rheder St. Annen Dunkel

Schloßbräu Rheder Rheder Pils

Schloßbräu Rheder Husaren-Trunk


Schloßbräu Rheder Bock

Schloßbräu Rheder Rheder Pils

Schloßbräu Rheder Husaren-Trunk


Schloßbräu Rheder St. Annen Dunkel

Schloßbräu Rheder Rheder Export

Schloßbräu Rheder Hefe-Weizen


Friedensreiter Bräu Helles

Friedensreiter Bräu Pale Ale

Friedensreiter Bräu Dunkel


Schloßbräu Rheder 333





Impressum