webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schlierseer Hell

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Nordbräu / Ingolstadt (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.06.2004


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

sehr hopfig


Geschmack:

malzig, relativ mild, würzig, hopfig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Gebraut und abgefüllt im Auftrag der Weißbierbrauerei Hopf, Miesbach, bei Nordbräu, Ingolstadt. So steht es auf der Flasche. Hey, das gibt schon mal Punkte in der B-Note wegen der Ehrlichkeit. Und auch beim Einschenken gibt es weitere Punkte zu sammeln. Es gibt eine enge Schaum zu bewundern. Leider ist es dann geschmacklich nicht ganz so überzeugend. Ziemlich neutral, dieses Helle. Eine gewisse Würze ist zu schmecken, auch ein klein wenig Süffigkeit ist zu schmecken, aber alles ziemlich bedeckt. Es schmeckt nicht schlecht, auf keinen Fall, aber vom Hocker reißt es mich auch nicht! Guter Durchschnitt!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schlierseer Dunkel





Impressum