webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schlappeseppel Gesellenstück No. 2 Edel Weissbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Eder & Heylands Brauerei GmbH & Co. KG / Großostheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.09.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe


Farbe:

sehr trübes goldgelb


Schaumkrone:

viel und fest


Geruch:

nach Banane und Zitrusfrüchten


Geschmack:

sehr spritzig, fruchtig, leichte Säure, etwas Banane, voluminös, relativ würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Das Gesellenstück – die flüssige Krönung unserer Brauerausbildung. Julian Zange ist bereits der zweite Auszubildende, dem die Ehre zuteil wird, aus seiner Idee eine eigene Bierspezialität zu brauen. Mit viel Hingabe entstand so das Schlappeseppel Gesellenstück No. 2: Das Edel-Weißbier.". So steht es auf der Homepage der Großostheimer Brauerei Eder & Heylands. Das ist wirklich mal eine sehr gelungene Sache. Da kann der Ex-Azubi aber mächtig stolz drauf sein. So lief das auch in der Düsseldorfer Schumacherbrauerei, vor diesem mexikanischen Bier. Hoffentlich wird es nächstes Jahr wieder so ein Gesellenstück geben. Nun aber zu dieser Ausgabe. Satte 5,9vol. Alkohol hat das sehr trübe goldgelbe Obergärige mit der traumhaften Schaumkrone, die fest ist, lange hält und feinporig ist. Eine Banane ist zu riechen, es kommen aber auch dezent säuerliche Töne durch. Der Antrunk ist voller Kohlensäure, sehr spritzig ist es. Eine deutlichere Säure ist zu schmecken, die verwendeten Aromahopfensorten Herkules, Ariana, Centennial und Cascade machen sich bemerkbar. Eine leichte Zitrone ist zu schmecken, auch ist ein Hauch Mango mit von der Partie. Gerade diese harmoniert klasse mit der Banane, die dann durchkommt und später auch tonangebend ist. In der Mitte nimmt die Würzigkeit zu, nach hinten raus bleibt eine subtile Bittere am Gaumen hängen. Ein gute und modernere Variante des klassischen Weißbieres. Ungewohnt ist hier die Säure zu Beginn und das leicht Kratzige im Nachtrunk. Aber genau das sind die Alleinstellungsmerkmale dieses Bieres! Sehr gut!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bavaria Deutschland Bayerisch Märzen

Bavaria Deutschland Weizenbier Hefe-Dunkel

Bavaria Deutschland Dunkles Starkbier


Bavaria Deutschland Weizenbier Hefe-Hell

Bavaria Deutschland Weizenbier Kristall

Eder's Export


Eder's Pilsener

Grünfelder Pilsener

Heylands Bier Heyzer X-Port


Schlappeseppel Specialität

Schlappeseppel Weissbier

Schlappeseppel Kellerbier


Schlappeseppel Original

Schlappeseppel Specialität

Schlappeseppel Dunkel / Urbräu Dunkel


Schwanen Pilsener

Schlappeseppel Export

Schlappeseppel Pils


Schlappeseppel Dunkel / Urbräu Dunkel

Bavaria Deutschland Weizenbier Hefe-Dunkel

Schwanen Export


Bavaria Deutschland Dunkles Starkbier

Heylands Bier Pilsner

Bavaria Deutschland Weizenbier Kristall


Heylands Bier Export

Bavaria Deutschland Weizenbier Hefe-Hell

Schlappeseppel Winterbock / Heller Bock


Schlappeseppel Kellerbier

Schlappeseppel Landbier

Schlappeseppel Specialität


Schlappeseppel Winterbock / Heller Bock

Schlappeseppel Export

Schlappeseppel Kellerbier


Schlappeseppel Dunkel / Urbräu Dunkel

Schlappeseppel Pils

Schlappeseppel Weissbier


Schlappeseppel Kellerbier

Schlappeseppel Pils

Schlappeseppel Export


Schlappeseppel Specialität

Schlappeseppel Helles

Schlappeseppel Weissbier


Schlappeseppel Frühlingsbote Weizenbock Naturtrüb

Schlappeseppel Kellerbier

Schlappeseppel Pils


Schlappeseppel Weissbier Dunkel

Schlappeseppel Landbier

Schlappeseppel Export






Impressum