webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schlammbeiser Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Vogelsberger Landbrauereien GmbH / Lauterbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.01.2018


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Gießener Brauerei e.K./Gießen // Vielen Dank an Marc Kornmesser!


Fazit:

Aus Oberhessen stammt das "Schlammbeiser Pils". Dieses 4,9%ige Bier wird derzeit noch bei den Vogelsberger Landbrauereien gebraut, von jeder verkauften Flasche gehen aber 5 Cent an die Gießener Brauerei, die bald eine eigene Braustätte eröffnen möchte. Mal schauen, wie das Bier mit dem lustigen Kerlchen auf dem Etikett schmeckt. Der Antrunk des goldgelben Bieres mit dem üppigen Schaum ist gut und gelungen. Weich und leicht süßlich schmeckt es. Der Hopfen ist vorhanden, aber eher mäßig dosiert, so dass es nicht übertrieben würzig schmeckt. Ganz im Gegenteil. Im ersten Drittel ist da eine dezente Süße und leichte Kernigkeit, die dem Bier eine urige Note verleiht. Erst ab der Mitte wird es würziger, aber auch eine Spur gewöhnlicher. Der lange würzige Abgang ist gut. Dieses Bier lässt sich gut trinken. Gutes Pilsbier!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Auerhahn Pils

Auerhahn Urhahn Helles Alt

Auerhahn Vogelsberger Urstoff


Weilburger Weißbier





Impressum