webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schinner Kellerbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Bürgerbräu GmbH (Schinner Bräu) / Bayreuth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.02.2017


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

kernig, nach Karamell, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2005er und 2011er-Biertest: Das Bier hatte 4,9%vol. Alkohol // Hergestellt für Schinner Vertriebsges. / Bayreuth


Fazit:

Bewertung 15.12.2005: Kellerbiere sind ja typische fränkische Bierspezialitäten. So denn auch dieses aus Bayreuth. Es handelt sich hier um ein dunkelrotes, unfiltriertes Bierchen mit einer schön cremigen Schaumkrone und einem süßlichen Geruch. Aber nicht nur der ist lieblich, auch der erste Schluck. Dieser ist sehr malzbetont, mit einer leichten Hopfennote, die im weiteren Verlauf etwas an Intensität dazu gewinnt. Dieses Bier ist wirklich ein sehr süffiges und durch das weiche Brauwasser auch noch sehr bekömmlich. Alles in allem ein leckerer Bräu, welches man durchaus weiter empfehlen kann. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 09.10.2011:
Die Biere der Schinner und der Bürgerbräu Bayreuth werden in der selben Brauerei am Stadtrand dieser fränkischen Stadt gebraut. Der Zusammenschluss ist in der Mitte des 20. Jahrhunderts über die Bühne gegangen und seitdem gibt es diese Partnerschaft. Das "Schinner Kellerbier" ist das Produkt daraus. Ein Kellerbier, dass eingeschenkt im Glas schön dunkel ausschaut. Eine sattes, dunkles Bernstein ist zu sehen, und darüber eine cremige Schaumkrone. Wow, das sieht doch spitze aus. Der Geruch überrascht mit einer intensiven Karamellnote. Und geschmacklich ist es auch ganz weit vorne mit dabei. Eine lebendige Kohlensäure sowie eine überaus präsente Karamellmalznote sind die ersten Zeugnisse dieses total leckeren Bieres. Ja, so muss ein Kellerbier schmecken. Süßlich, dennoch alles andere als süß, dazu kommt nach ein paar Sekunden eine immer dominanter werdende Hopfennote, die schön bittere Aromen freisetzt. Auch schmecke ich eine bisschen Vollmilchschokolade, dazu kommt ein leichtes Moosaroma. Ja, ein klasse Bier aus der Wagner-Stadt. Für mich ein ganz tolles Bier... Dieses Mal platziere ich es ganz oben... Gratulation... 10 von 10 Punkten.

Bewertung 27.02.2017:
Und wieder einmal steht das fränkische "Schinner Kellerbier" vor mir. Dieses Mal hat es aber einen viel höheren Alkoholgehalt als die beiden letzten Male. Statt 4,9%vol. sind es nun 5,4%vol. Man hat also ordentlich an der Rezeptur gedreht. Ich bin gespannt, ob es wieder total abräumt.... Optisch ist es schon mal ganz vorne mit dabei: Ein trübes Dunkelrot ist vorhanden, der Schaum ist sehr gut auf dem Bier, der Geruch bietet viel Karamell. Auch geschmacklich ist es sehr gut. Es prickelt sehr gut auf der Zunge, die ersten paar Sekunden sind sehr kernig. Das ist echt lecker. Süßlich ist das Bier, aber zum Glück nicht übertrieben. Sondern ganz im Gegenteil. Eine perfekte Komposition aus einer dominanten Kernigkeit und der angedeuteten Würzigkeit. Gerade die satten Toffee-Aromen gefallen mir. Ein typisch fränkisches Bier. Der lange Abgang rundet dieses leckere Gebräu ab. Die feine Schokoladennote gefällt mir auch sehr gut. Unterm Strich bekommt es heute einen Punkt weniger, aber das heißt, es gibt immer noch sehr gute 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-06-04

Rotbraun mit üppiger Schaumkrone fließt das Schinner Kellerbier Unfiltriert, nach dem Plopp ins Glas. Es riecht dezent malzig süß. Der Antrunk schmeckt malzig nicht süß aber mild. Erst im Mittelteil kommt eine dezente Süße die sich aber im Hintergrund hält. Ich würde sage karamellig. Der Abgang ist auch sehr mild und der Hopfen spielt nur eine untergeordnete Rolle. Ein sehr leckeres Kellerbier. 8 Kronkorken.


biertester2881
2014-08-26

das Bier ist ein richtig klasse Kellerbier. einfach super.man schmeckt die röstaromen sehr gut heraus.man sollte aber schon mit Bier Erfahrung haben,ansonsten ist das Bier zu extrem für die Geschmacksnerven. selten so ein guten Kellerbier getrunken.geht fast in die Richtung Dunkelbier. sehr mild,aber trotzdem kommen die röstaromen super durch.nicht zu extrem.etwas für Genießer. kein Bier für Geburtstage oder Partys.


der frank
2013-04-18

Zum Glück gibt's "Schinner" deutschlandweit bei Fristo, das Kellerbier ist natürlich der Favorit. Aussehen, Blume,Geschmack sind ganz vorne angesiedelt


Bernd
2012-10-11

Danke für den Tip, das Bier gibts in Oberschwaben in jedem Fristo. Läuft echt toll runter, geschmacklich ganz vorne. Die Schokonote am Schluss ist einmalig....


Stefan
2012-03-30

Heute habe ich das Bier in einem Getränkemarkt in Biberach/ Riß gefunden. Das Etikett gefiel mir und der Preis ( € 9.-) war auch überzeugend. ICH BIN BEGEISTERT !!!!!
Als Brauer habe ich natürlich schon einiges verkostet- aber in punkto Süffigkeit, Reszenz und Geruch habe ich noch kein anderes Bier erleben dürfen. Ein absolut rundes Bier, welches in meinem Ranking ganz oben zu finden ist.
Dies war bestimmt nicht der letzte Träger von diesem phantastischen Bier !
Und wie franky schon schrieb- auch meiner Frau schmeckt es hervorragend. Ist hat recht süß- caramellig.


franky
2010-09-26

Was soll ich sagen. Ein super Bier, dass sogar meiner Frau schmeckt. Eines der besten!!!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Altbayreuther Braunbier

Bürgerbräu Bayreuth Classic

Bürgerbräu Bayreuth Edel Pils


Bürgerbräu Bayreuth Export Gold

Bürgerbräu Bayreuth Urhell

Schinner 1860 4,9%


Schinner Edel Weisse

Schinner Maibock

Schinner Markator


Schinner Premium Edel-Pils

Schinner Urstoff

Schinner Winterbier


Schinner Braunbier

Schinner 1860 5,0%

Schinner Premium Edel-Pils


Schinner Edel Weisse

Schinner Urstoff





Impressum