webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schaumburger Keller-Bier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schaumburger Privat-Brauerei GmbH / Stadthagen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.03.2013


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht hefig


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein unfiltriertes Pilsener möchte nun getestet werden. Ein andere Name dafür ist Zwickel oder Kräusen. Das "Schaumburger Keller-Bier" soll "Die Spezialität" sein, sagt zumindest das Etikett. Ob es das ist, sehen wir gleich. Hefetrüb ist es und golden leuchtet es. Der Geruch hat eine leichte Hefenote, der Antrunk ist malzig und süffig. Es hat einen brotigen Antrunk, die Hefe sorgt für ein anständiges Volumen. Das Schaumburger kann zudem mit einer dezenten Kernigkeit glänzen, die im weiteren Verlauf wieder weniger wird und durch eine trockene Hopfennote ersetzt wird. Ein leckeres Bier. Süffig und lecker malzig, leicht fruchtig und mit einem sehr langen Abgang versehen. Ja, mir gefällt dieses Keller-Bier aus Niedersachsen.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schaumburger Reformations Bräu

Wilhelm Busch Bier

Fürst Ernst Bräu


Schwarzer Ritter Schaumburger Privat-Brauerei

Schaumburger Premium Pilsener

Schaumburger Edel-Herb


Schaumburger Privat Bock

Schaumburger Landbier





Impressum