webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Samuel Smith's Oatmeal Stout

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Samuel Smith Old Brewery / Tadcaster


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

29.05.2020


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Stout


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Rohrzucker, Hefe, Hopfen, Hafermehl, Hafermalz


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

viel Röstmalz


Geschmack:

sehr malzig, süßlich, milchig, weich, viel Kaffee und Schokolade, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Jetzt mal ehrlich, die Etiketten der Biere aus dem Hause Samuel Smith's sind echte Hingucker. Schön oldschool sehen sie aus, man fühlt sich an die gute alte Zeit erinnert. So sind dann auch die Bierstile dieser britischen Brauerei. Vor mir steht das "Samuel Smith's Oatmeal Stout", ein 5%iges mit Hafermehl und -malz. Eingeschenkt ist es ein Traum ist Schwarz. Der Schaum darüber ist nicht sonderlich fest, aber das passt schon. Umso besser ist der Geruch. Eine Menge Röstmalz kommt durch, der erste Schluck bestätigt dies. Eine süßlicher Antrunk ist da, die geringe Menge Kohlensäure sorgt für einen samtenen Antrunk. Klasse. Die Süße ist schön ausdefiniert, das Röstbrot kommt gut durch. Es ist aber überhaupt nicht mastig, es geht gut herunter, die 5% sind gut angelegt. Ein weiterer Schluck... Etwas nussiges kommt durch, dann wird es leicht würzig. Es ist aber weit entfernt von bitter. Auch sehr schön ist das letzte Drittel. Schokolade und Kaffee kommen durch, das rundet dieses fantastische Biere wirklich ab. Ja, was soll ich sagen... Nicht nur das Etikett ist klasse, auch das Bier ist es. Alles in allem ein grandioses Oatmeal-Stout. Zehn Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-06-01

Gebraut mit Rohrzucker und Haferflocken, so steht das Samuel Smith Oatmeal Stout vor mir. Gebinde ist eine braune 0,355 Flasche mit golden Alueinband am Flaschenhals und ein auf alt getrimmtes Etikett. Im Glas zeigt es sich rabenschwarz mit kurzlebiger, angebräunten Schaumkrone. Es riecht leicht malzig. Der Antrunk schmeckt malzig, etwas trocken und vollmundig. Im Mittelteil Röstmalzaromen, Kaffee, Bitterschokolade und ein Hauch Karamell. Der Abgang ist schön gehopft und passt hervorragend zum Abschluss. Tolles Stout. 8 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Samuel Smith's Nut Brown Ale

Samuel Smith's Pale Ale

Samuel Smith's Imperial Stout


Samuel Smith's India Ale

Samuel Smith's Pure Brewed Organic Lager

Samuel Smith's Nut Brown Ale


Samuel Smith's Pale Ale

Samuel Smith's Organic Chocolate Stout

Samuel Smith's Organic Cherry


Samuel Smith's Organic Strawberry

Samuel Smith's Imperial Stout

Samuel Smith's India Ale


Samuel Smith's Winter Welcome Ale 2020-2021

Samuel Smith's Organic Apricot

Samuel Smith's Winter Welcome Ale 2022-2023






Impressum