webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Salm Bräu Wiener

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Salm Bräu GmbH / Wien


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

29.03.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Wiener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig, würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, etwas Honig, fein würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in Wien! Und trinken nun endlich ein richtiges Wiener! Das ist wie in Dortmund ein Export, in Düsseldorf ein Alt und in Köln ein Kölsch zu trinken... Prima... Obwohl sich das "Salm Bräu Wiener" hier in der Brauerei ein Märzen nennt. So ist das eben hier. Die "Wiener Würstchen" heißen hier eben auch "Frankfurter". Irgendwie lustig... So, kommen wir zum Bier. Das Aussehen ist superb. Und der Geruch lässt Gutes hoffen. Der Antrunk ist relativ spritzig und bietet eine schöne Malznote und eine leckere Kernigkeit. Lecker getreidig schmeckt es. Dazu kommt etwas Röstmalz und leider nicht allzu viel Volumen. Auch die Malzsüße ist zurückhaltend. Der nächste Schluck lässt dann wieder viel Röstmalz durchschimmern, die Hopfenwürzigkeit nimmt zu. Dabei wird das Bier nicht bitter, es bleibt eher sehr süffig, urig und kernig. Insgesamt ist das Wiener ein würziges Bierchen. Leider wirkt es etwas kantig zum Ende hin. Die "Drinkability" ist nicht besonders hoch. Trotzdem ein leckeres, gutes Bier, auch wenn es nicht komplett rund erscheint.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Salm Bräu Pils 1842

Salm Bräu Helles

Salm Bräu Weizen


Salm Bräu Böhmisch

Salm Bräu Osterbock





Impressum